Kursdetails


TSCHUSING DEUTSCHE BAHN TODAY - Zur Zukunft der Mobilität. Claas Tatje, Mark Spörrle

Kursnummer 21-1262
Termin Do. 20.01.2022  
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 19:30 - 21:00 Uhr
Entgelt: 5,00 EUR / Keine Ermäßigung möglich
Kursleitung Claas Tatje
Mark Spörrle
Kursort Online

Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
  03.02.2022, 03.03.2022, 28.04.2022 03.02.2022, 03.03.2022, 28.04.2022

Wie wollen wir 2030 leben?

Online-Reihe der Volkshochschulen aktuelles forum VHS (Ahaus), VHS Beckum, VHS Gladbeck, VHS Kamen, VHS Schloss Holte Stukenbrock, VHS Waltrop
September 2021 bis April 2022

Neun Jahre sind eine kurze Zeitspanne. Wenn wir 2030 anders leben wollen als heute, müssen wir nicht nur analysieren, sondern Gesellschaft neu gestalten. Die Herausforderungen sind zahlreich: sie betreffen unseren Umgang mit Ressourcen, unsere Mobilität, unsere Verbundenheit mit der ganzen Welt, unsere Rolle in digitalen Räumen, unsere Fähigkeit, demokratisch um Kompromisse zu ringen.
Sechs Volkshochschulen haben sich unter dieser großen gesellschaftspolitischen Frage zusammengeschlossen, um mit dem Blick von heute über Perspektiven und Lösungsansätze für die Zukunft zu informieren und zu diskutieren.

Wie wollen wir 2030 leben?

Online-Reihe der Volkshochschulen aktuelles forum VHS (Ahaus), VHS Beckum, VHS Gladbeck, VHS Kamen, VHS Schloss Holte Stukenbrock, VHS Waltrop
September 2021 bis April 2022

Neun Jahre sind eine kurze Zeitspanne. Wenn wir 2030 anders leben wollen als heute, müssen wir nicht nur analysieren, sondern Gesellschaft neu gestalten. Die Herausforderungen sind zahlreich: sie betreffen unseren Umgang mit Ressourcen, unsere Mobilität, unsere Verbundenheit mit der ganzen Welt, unsere Rolle in digitalen Räumen, unsere Fähigkeit, demokratisch um Kompromisse zu ringen.
Sechs Volkshochschulen haben sich unter dieser großen gesellschaftspolitischen Frage zusammengeschlossen, um mit dem Blick von heute über Perspektiven und Lösungsansätze für die Zukunft zu informieren und zu diskutieren.

Wir lieben sie, wir brauchen sie, wir warten auf sie.
Wir hassen sie, verspotten sie und verzweifeln an ihr.
Die Deutsche Bahn steht für so viel und so oft auf dem falschen Gleis.

Die beiden ZEIT-Redakteure Claas Tatje und Mark Spörrle haben für alle Fahrgäste den ultimativen Überlebensführer geschrieben – egal, ob BahnCard 100 oder Sparticket, ob 1. Klasse Richtung Sylt oder Stehplatz im Berufsverkehr, ob Familienabteil oder Speisewagen. Denn feststeht: Wir sollten mit unserer Deutschen Bahn klarkommen, denn klimafreundlich zu reisen ist wichtiger denn je.
Es wäre nur schön, nicht sofort wahnsinnig dabei zu werden, oder?

Tatje und Spörrle statten uns in ihrem Buch nicht nur mit überlebenswichtigen Tipps aus, sondern auch mit profundem Wissen über das größte Deutsche Logistikunternehmen. Wie unpünktlich ist die Bahn wirklich? Was muss sich in den nächsten Jahren ändern am Schienenverkehr? Was geht vor in den Führungskreisen der Bahn? Und warum streiten die schon wieder mit der Gewerkschaft??

Wir lieben sie, wir brauchen sie, wir warten auf sie.
Wir hassen sie, verspotten sie und verzweifeln an ihr.
Die Deutsche Bahn steht für so viel und so oft auf dem falschen Gleis.

Die beiden ZEIT-Redakteure Claas Tatje und Mark Spörrle haben für alle Fahrgäste den ultimativen Überlebensführer geschrieben – egal, ob BahnCard 100 oder Sparticket, ob 1. Klasse Richtung Sylt oder Stehplatz im Berufsverkehr, ob Familienabteil oder Speisewagen. Denn feststeht: Wir sollten mit unserer Deutschen Bahn klarkommen, denn klimafreundlich zu reisen ist wichtiger denn je.
Es wäre nur schön, nicht sofort wahnsinnig dabei zu werden, oder?

Tatje und Spörrle statten uns in ihrem Buch nicht nur mit überlebenswichtigen Tipps aus, sondern auch mit profundem Wissen über das größte Deutsche Logistikunternehmen. Wie unpünktlich ist die Bahn wirklich? Was muss sich in den nächsten Jahren ändern am Schienenverkehr? Was geht vor in den Führungskreisen der Bahn? Und warum streiten die schon wieder mit der Gewerkschaft??




Termine

Datum
Do., 20.01.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online
1. Termin: Am Donnerstag den 20.01.2022 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr


Kurs

TSCHUSING DEUTSCHE BAHN TODAY - Zur Zukunft der Mobilität. Claas Tatje, Mark Spörrle

Kursnummer: 21-1262

Wann
Datum
Do., 20.01.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online
1. Termin: Am Donnerstag den 20.01.2022 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr

Wo
Online
Treffpunkt: ,

Wer
Claas Tatje

Kosten
5,00 Euro
Information Wir lieben sie, wir brauchen sie, wir warten auf sie.
Wir hassen sie, verspotten sie und verzweifeln an ihr.
Die Deutsche Bahn steht für so viel und so oft auf dem falschen Gleis.

Die beiden ZEIT-Redakteure Claas Tatje und Mark Spörrle haben für alle Fahrgäste den ultimativen Überlebensführer geschrieben – egal, ob BahnCard 100 oder Sparticket, ob 1. Klasse Richtung Sylt oder Stehplatz im Berufsverkehr, ob Familienabteil oder Speisewagen. Denn feststeht: Wir sollten mit unserer Deutschen Bahn klarkommen, denn klimafreundlich zu reisen ist wichtiger denn je.
Es wäre nur schön, nicht sofort wahnsinnig dabei zu werden, oder?

Tatje und Spörrle statten uns in ihrem Buch nicht nur mit überlebenswichtigen Tipps aus, sondern auch mit profundem Wissen über das größte Deutsche Logistikunternehmen. Wie unpünktlich ist die Bahn wirklich? Was muss sich in den nächsten Jahren ändern am Schienenverkehr? Was geht vor in den Führungskreisen der Bahn? Und warum streiten die schon wieder mit der Gewerkschaft??