Kursdetails


Agiles Projektmanagement mit Scrum
Rollen, Ereignisse und Artefakte

Kursnummer 41-5163
Termin Sa. 27.04.2024  
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 09:30 - 17:00 Uhr
Entgelt: 90,00 EUR / Keine Ermäßigung möglich
Kursleitung Thorsten H. Bradt
Kursort Digitalkurs am eigenen PC

Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
  In Zusammenarbeit mit VHS DigitalKooperation. In Zusammenarbeit mit VHS DigitalKooperation.

VHS DigitalKooperation ist ein Zusammenschluss des aktuellen
forum Volkshochschule mit der Volkshochschule Bocholt - Rhede
- Isselburg. Gemeinsam bieten wir Webinare zu den Themen Büromanagement und kreative Techniken an.

VHS DigitalKooperation ist ein Zusammenschluss des aktuellen
forum Volkshochschule mit der Volkshochschule Bocholt - Rhede
- Isselburg. Gemeinsam bieten wir Webinare zu den Themen Büromanagement und kreative Techniken an.

Ein agiles Projektmanagement orientiert sich an Frameworks, die auf eine flexible Anpassung ausgerichtet sind. Dabei wird ein adaptives Planen fokussiert und die zur Verfügung stehende Zeit stellt sich insoweit als entscheidender Faktor dar. Insbesondere Scrum basiert auf einer schnellen Abstimmung aller Beteiligten und durchläuft streng aufeinander abgestimmte Formen der Zusammenarbeit. Kanban bietet sich hierbei grundsätzlich zur Visualisierung des Bearbeitungsstatus‘ von Aufgaben an. Ziel dieses Webinars ist es, interessierten Teilnehmenden einen zuverlässigen Einblick in die Struktur eines agilen Projektmanagements zu vermitteln. Ein Exkurs zum klassischen und hybriden Ansatz sowie detaillierte Aspekte zur Teambildung und -entwicklung runden das Kurskonzept ab.

Highlights:
? Die Komplexitätsmatrix – Scrum unter welchen Umständen?!
? Das „Agile Manifest“ und agile Werte sowie der Scrum Guide
? Rollen, Ereignisse und Artefakte im Detail
? Kanban in der professionellen Anwendungspraxis
? EXTRA: Aspekte einer erfolgreichen Teambildung und -entwicklung

Ein agiles Projektmanagement orientiert sich an Frameworks, die auf eine flexible Anpassung ausgerichtet sind. Dabei wird ein adaptives Planen fokussiert und die zur Verfügung stehende Zeit stellt sich insoweit als entscheidender Faktor dar. Insbesondere Scrum basiert auf einer schnellen Abstimmung aller Beteiligten und durchläuft streng aufeinander abgestimmte Formen der Zusammenarbeit. Kanban bietet sich hierbei grundsätzlich zur Visualisierung des Bearbeitungsstatus‘ von Aufgaben an. Ziel dieses Webinars ist es, interessierten Teilnehmenden einen zuverlässigen Einblick in die Struktur eines agilen Projektmanagements zu vermitteln. Ein Exkurs zum klassischen und hybriden Ansatz sowie detaillierte Aspekte zur Teambildung und -entwicklung runden das Kurskonzept ab.

Highlights:
? Die Komplexitätsmatrix – Scrum unter welchen Umständen?!
? Das „Agile Manifest“ und agile Werte sowie der Scrum Guide
? Rollen, Ereignisse und Artefakte im Detail
? Kanban in der professionellen Anwendungspraxis
? EXTRA: Aspekte einer erfolgreichen Teambildung und -entwicklung



Teilnehmer*innen, welche die Arbeitsschritte parallel nachvollziehen möchten, wird im Hinblick auf die anwendungsbasierten Inhalte die Nutzung von zwei Bildschirmen bzw. eines zweiten Rechners (Laptop oder Tablet) empfohlen.



Termine

Datum
Sa., 27.04.2024
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Digitalkurs am eigenen PC
1. Termin: Am Samstag den 27.04.2024 von 09 Uhr 30bis 17 Uhr


Kurs

Agiles Projektmanagement mit Scrum Rollen, Ereignisse und Artefakte

Kursnummer: 41-5163

Wann
Datum
Sa., 27.04.2024
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Ort
Digitalkurs am eigenen PC
1. Termin: Am Samstag den 27.04.2024 von 09 Uhr 30bis 17 Uhr

Wo
Digitalkurs am eigenen PC
Treffpunkt: ,

Wer
Thorsten H. Bradt

Kosten
90,00 Euro
Information Ein agiles Projektmanagement orientiert sich an Frameworks, die auf eine flexible Anpassung ausgerichtet sind. Dabei wird ein adaptives Planen fokussiert und die zur Verfügung stehende Zeit stellt sich insoweit als entscheidender Faktor dar. Insbesondere Scrum basiert auf einer schnellen Abstimmung aller Beteiligten und durchläuft streng aufeinander abgestimmte Formen der Zusammenarbeit. Kanban bietet sich hierbei grundsätzlich zur Visualisierung des Bearbeitungsstatus‘ von Aufgaben an. Ziel dieses Webinars ist es, interessierten Teilnehmenden einen zuverlässigen Einblick in die Struktur eines agilen Projektmanagements zu vermitteln. Ein Exkurs zum klassischen und hybriden Ansatz sowie detaillierte Aspekte zur Teambildung und -entwicklung runden das Kurskonzept ab.

Highlights:
? Die Komplexitätsmatrix – Scrum unter welchen Umständen?!
? Das „Agile Manifest“ und agile Werte sowie der Scrum Guide
? Rollen, Ereignisse und Artefakte im Detail
? Kanban in der professionellen Anwendungspraxis
? EXTRA: Aspekte einer erfolgreichen Teambildung und -entwicklung

Wichtig
Teilnehmer*innen, welche die Arbeitsschritte parallel nachvollziehen möchten, wird im Hinblick auf die anwendungsbasierten Inhalte die Nutzung von zwei Bildschirmen bzw. eines zweiten Rechners (Laptop oder Tablet) empfohlen.