Sven-Felix Kellerhoff: "Ein ganz normales Pogrom" Vortrag und Gespräch

Kursnummer 92-1078
Termin Di. 19.11.2019  
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 19:30 - 21:00 Uhr
Entgelt: 6,00 EUR / ermäßigt 4,00 EUR
Kursleitung Sven-Felix Kellerhoff
Kursort Stadtlohn, VHS-Haus
Klosterstraße 18
48703 Stadtlohn
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

Basierend auf genauen historischen Recherchen erzählt Sven-Felix Kellerhoff in seinem Buch „Ein ganz normales Pogrom“ (Klett-Cotta 2018), wie in den 1930er Jahren in dem rheinhessischen Weindorf Guntersblum jüdische Bürger/innen systematisch ausgegrenzt werden konnten, obwohl sie zuvor gut integriert waren. Eine Geschichte wie in Guntersblum hat sich in vielen deutschen Dörfern und Kleinstädten ereignet, so auch in Stadtlohn. Aus Anlass der Ausstellung „Jüdische Familien in Stadtlohn“ stellt Kellerhoff sein 2018 erschienenes Buch vor. Der Autor ist Historiker und leitender Redakteur für Zeit- und Kulturgeschichte der WELT.

Basierend auf genauen historischen Recherchen erzählt Sven-Felix Kellerhoff in seinem Buch „Ein ganz normales Pogrom“ (Klett-Cotta 2018), wie in den 1930er Jahren in dem rheinhessischen Weindorf Guntersblum jüdische Bürger/innen systematisch ausgegrenzt werden konnten, obwohl sie zuvor gut integriert waren. Eine Geschichte wie in Guntersblum hat sich in vielen deutschen Dörfern und Kleinstädten ereignet, so auch in Stadtlohn. Aus Anlass der Ausstellung „Jüdische Familien in Stadtlohn“ stellt Kellerhoff sein 2018 erschienenes Buch vor. Der Autor ist Historiker und leitender Redakteur für Zeit- und Kulturgeschichte der WELT.




Termine

Datum
Di., 19.11.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Stadtlohn, VHS-Haus
1. Termin: Am Dienstag den 19.11.2019 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr


Kurs

Sven-Felix Kellerhoff: "Ein ganz normales Pogrom" Vortrag und Gespräch

Kursnummer: 92-1078

Wann
Datum
Di., 19.11.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Stadtlohn, VHS-Haus
1. Termin: Am Dienstag den 19.11.2019 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr

Wo
Stadtlohn, VHS-Haus
Treffpunkt: Klosterstraße 18, 48703 Stadtlohn

Wer
Sven-Felix Kellerhoff

Kosten
6,00 Euro
ermäßigt 4,00 Euro
Information Basierend auf genauen historischen Recherchen erzählt Sven-Felix Kellerhoff in seinem Buch „Ein ganz normales Pogrom“ (Klett-Cotta 2018), wie in den 1930er Jahren in dem rheinhessischen Weindorf Guntersblum jüdische Bürger/innen systematisch ausgegrenzt werden konnten, obwohl sie zuvor gut integriert waren. Eine Geschichte wie in Guntersblum hat sich in vielen deutschen Dörfern und Kleinstädten ereignet, so auch in Stadtlohn. Aus Anlass der Ausstellung „Jüdische Familien in Stadtlohn“ stellt Kellerhoff sein 2018 erschienenes Buch vor. Der Autor ist Historiker und leitender Redakteur für Zeit- und Kulturgeschichte der WELT.