Kursdetails


Starke Frauen - Starke Kommunen Fortsetzung der Veranstaltungsreihe zum Thema „Frauen in der Kommunalpolitik“

Kursnummer 11-1111
Termin Termine werden bekannt gegeben.  
Bemerkung Interessentinnen können sich bereits an der Geschäftsstelle der VHS (Adelheid Boer) melden.
Dauer 1 Termin
Uhrzeit Termine werden bekannt gegeben.
Entgelt: ohne Entgelt / Keine Ermäßigung möglich
Kursleitung Dozententeam
Kursort
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
  In Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Ahaus, Stadtlohn, Vreden und Gescher. In Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Ahaus, Stadtlohn, Vreden und Gescher.

Nach der erfolgreichen Teilnahme am landesweiten Projekt "Starke Frauen - starke Kommunen" plant die VHS zusammen mit den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Ahaus, Stadtlohn, Vreden und Gescher weitere Veranstaltungen zu diesem Themenkreis.
Interessierte Frauen können sich - gern auch mit Themen- bzw. Veranstaltungsvorschlägen - an der VHS, Frau Boer, melden.
Auch neue Interessentinnen sind herzlich willkommen.

Nach der erfolgreichen Teilnahme am landesweiten Projekt "Starke Frauen - starke Kommunen" plant die VHS zusammen mit den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Ahaus, Stadtlohn, Vreden und Gescher weitere Veranstaltungen zu diesem Themenkreis.
Interessierte Frauen können sich - gern auch mit Themen- bzw. Veranstaltungsvorschlägen - an der VHS, Frau Boer, melden.
Auch neue Interessentinnen sind herzlich willkommen.




Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Kurs

Starke Frauen - Starke Kommunen Fortsetzung der Veranstaltungsreihe zum Thema „Frauen in der Kommunalpolitik“

Kursnummer: 11-1111

Wann

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Wo
Treffpunkt: ,

Wer
Dozententeam

Kosten
0,00 Euro
Information Nach der erfolgreichen Teilnahme am landesweiten Projekt "Starke Frauen - starke Kommunen" plant die VHS zusammen mit den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Ahaus, Stadtlohn, Vreden und Gescher weitere Veranstaltungen zu diesem Themenkreis.
Interessierte Frauen können sich - gern auch mit Themen- bzw. Veranstaltungsvorschlägen - an der VHS, Frau Boer, melden.
Auch neue Interessentinnen sind herzlich willkommen.