Interkulturelle Stadtrundgänge für Zugewanderte und Einheimische

Kursnummer 92-1026
Termin Do. 26.09.2019  
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 09:00 - 11:15 Uhr
Entgelt: ohne Entgelt / ermäßigt 0,00 EUR
Kursleitung Ingeborg Höting
Kursort Stadtlohn, Rathaus (Treffpunkt)

Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

Interkulturelle Woche 2019
"Zusammen leben, zusammen wachsen"
Die Interkulturelle Woche ist eine bundesweite Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Sie wird von vielen Kommunen, Ausländerbeiräten und Integrationsbeauftragten, Migrantenorganisationen sowie u. a. von Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbänden und Vereinen unterstützt.
Weitere Informationen unter www.interkulturellewoche.de.

Seit einigen Jahren findet die Interkulturelle Woche auch in der hiesigen Region Beachtung; in vorbereitenden Arbeitskreisen mit haupt- und ehrenamtlich Tätigen werden in Ahaus, Stadtlohn und Vreden zahlreiche Veranstaltungen geplant und organisiert.

Interkulturelle Woche 2019
"Zusammen leben, zusammen wachsen"
Die Interkulturelle Woche ist eine bundesweite Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Sie wird von vielen Kommunen, Ausländerbeiräten und Integrationsbeauftragten, Migrantenorganisationen sowie u. a. von Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbänden und Vereinen unterstützt.
Weitere Informationen unter www.interkulturellewoche.de.

Seit einigen Jahren findet die Interkulturelle Woche auch in der hiesigen Region Beachtung; in vorbereitenden Arbeitskreisen mit haupt- und ehrenamtlich Tätigen werden in Ahaus, Stadtlohn und Vreden zahlreiche Veranstaltungen geplant und organisiert.

In diesen Stadtrundgängen können Zugewanderte und Einheimische Neues und Bekanntes vor Ort erkunden und wichtige Stationen des öffentlichen Lebens, aber auch Interessantes für den privaten Alltag kennenlernen.
Der Rundgang erfolgt zu Fuß und dauert ca. 2 Stunden; am Ende gibt es jeweils Gelegenheit zu ausführlichem Austausch und persönlichen Gesprächen bei Kaffee oder Tee.

In diesen Stadtrundgängen können Zugewanderte und Einheimische Neues und Bekanntes vor Ort erkunden und wichtige Stationen des öffentlichen Lebens, aber auch Interessantes für den privaten Alltag kennenlernen.
Der Rundgang erfolgt zu Fuß und dauert ca. 2 Stunden; am Ende gibt es jeweils Gelegenheit zu ausführlichem Austausch und persönlichen Gesprächen bei Kaffee oder Tee.



Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
Do., 26.09.2019
Uhrzeit
09:00 - 11:15 Uhr
Ort
Stadtlohn, Rathaus (Treffpunkt)
1. Termin: Am Donnerstag den 26.09.2019 von 09 Uhr bis 11 Uhr 15


Kurs

Interkulturelle Stadtrundgänge für Zugewanderte und Einheimische

Kursnummer: 92-1026

Wann
Datum
Do., 26.09.2019
Uhrzeit
09:00 - 11:15 Uhr
Ort
Stadtlohn, Rathaus (Treffpunkt)
1. Termin: Am Donnerstag den 26.09.2019 von 09 Uhr bis 11 Uhr 15

Wo
Stadtlohn, Rathaus (Treffpunkt)
Treffpunkt: ,

Wer
Ingeborg Höting

Kosten
0,00 Euro
ermäßigt 0,00 Euro
Information Interkulturelle Woche 2019
"Zusammen leben, zusammen wachsen"
Die Interkulturelle Woche ist eine bundesweite Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Sie wird von vielen Kommunen, Ausländerbeiräten und Integrationsbeauftragten, Migrantenorganisationen sowie u. a. von Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbänden und Vereinen unterstützt.
Weitere Informationen unter www.interkulturellewoche.de.

Seit einigen Jahren findet die Interkulturelle Woche auch in der hiesigen Region Beachtung; in vorbereitenden Arbeitskreisen mit haupt- und ehrenamtlich Tätigen werden in Ahaus, Stadtlohn und Vreden zahlreiche Veranstaltungen geplant und organisiert. In diesen Stadtrundgängen können Zugewanderte und Einheimische Neues und Bekanntes vor Ort erkunden und wichtige Stationen des öffentlichen Lebens, aber auch Interessantes für den privaten Alltag kennenlernen.
Der Rundgang erfolgt zu Fuß und dauert ca. 2 Stunden; am Ende gibt es jeweils Gelegenheit zu ausführlichem Austausch und persönlichen Gesprächen bei Kaffee oder Tee.

Dieser Kurs ist bereits abgeschlossen und kann deshalb nicht gebucht werden.