Elternabend: Entscheidungsräume und Grenzen

Kursnummer 91-1242
Termin Di. 05.02.2019  
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 19:30 - 21:00 Uhr
Entgelt: 6,00 EUR / ermäßigt 4,00 EUR
Kursleitung Melanie Fehring-Schlatt
Kursort Stadtlohn, Gescher-Dyk-Schule
Gescher-Dyk 51
48703 Stadtlohn
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
  In Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Gescher-Dyk-Schule. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Gescher-Dyk-Schule.

Der Umgang mit Grenzen, Freiheit und Kindern gestaltet sich im Alltag nicht immer einfach. In der Erziehung Grenzen zu setzen ist eine ständige Herausforderung für Eltern, es erfordert eine positive Haltung, die Machtkämpfe vermeidet und dennoch Konsequenz zeigt. Erfahren Sie an diesem Abend mögliche Umgangsformen und entwicklungspsychologische Grundlagen für eine gesundheitsstärkende Begleitung Ihrer Kinder. Der Vortrag informiert über veränderte Kindheit und bietet Möglichkeiten zur Findung einer persönlichen Haltung.

Der Umgang mit Grenzen, Freiheit und Kindern gestaltet sich im Alltag nicht immer einfach. In der Erziehung Grenzen zu setzen ist eine ständige Herausforderung für Eltern, es erfordert eine positive Haltung, die Machtkämpfe vermeidet und dennoch Konsequenz zeigt. Erfahren Sie an diesem Abend mögliche Umgangsformen und entwicklungspsychologische Grundlagen für eine gesundheitsstärkende Begleitung Ihrer Kinder. Der Vortrag informiert über veränderte Kindheit und bietet Möglichkeiten zur Findung einer persönlichen Haltung.



Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
Di., 05.02.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Stadtlohn, Gescher-Dyk-Schule
1. Termin: Am Dienstag den 05.02.2019 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr


Kurs

Elternabend: Entscheidungsräume und Grenzen

Kursnummer: 91-1242

Wann
Datum
Di., 05.02.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Stadtlohn, Gescher-Dyk-Schule
1. Termin: Am Dienstag den 05.02.2019 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr

Wo
Stadtlohn, Gescher-Dyk-Schule
Treffpunkt: Gescher-Dyk 51, 48703 Stadtlohn

Wer
Melanie Fehring-Schlatt

Kosten
6,00 Euro
ermäßigt 4,00 Euro
Information Der Umgang mit Grenzen, Freiheit und Kindern gestaltet sich im Alltag nicht immer einfach. In der Erziehung Grenzen zu setzen ist eine ständige Herausforderung für Eltern, es erfordert eine positive Haltung, die Machtkämpfe vermeidet und dennoch Konsequenz zeigt. Erfahren Sie an diesem Abend mögliche Umgangsformen und entwicklungspsychologische Grundlagen für eine gesundheitsstärkende Begleitung Ihrer Kinder. Der Vortrag informiert über veränderte Kindheit und bietet Möglichkeiten zur Findung einer persönlichen Haltung. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Gescher-Dyk-Schule.

Dieser Kurs ist bereits abgeschlossen und kann deshalb nicht gebucht werden.