Winterakademie auf der Keppelborg Der gelenkte Zufall in der Wasserfarbenmalerei

Kursnummer 91-2400B
Zeitraum Donnerstag, 10. Januar, 18.00 - 21.00 Uhr
Freitag, 11. Januar, 10.00 - 18.00 Uhr
Samstag, 12. Januar, 10.00 - 18.00 Uhr
Sonntag, 13. Januar, 10.00 - 13.00 Uhr
inkl. Pausen  
Dauer 4 x
Uhrzeit 18:00 - 21:00 Uhr
Entgelt: 120,00 EUR , zuzügl. Materialkosten
Eine Materialliste wird bei der Anmeldung zugeschickt.
Kursleitung Walter vom Hove
Kursort Heek-Nienborg, Haus Keppelborg
Burg 3
48619 Heek-Nienborg
Dokumente zum Kurs Materialliste
 

In seinen seriell angefertigten Aquarellen und Gouachen der 1980er Jahre malt Gerhard Richter ungegenständlich und schnell, aus einer Konzentration, die auf etwas gerichtet ist, was man nicht kennt. Seine Arbeitsmethode, eine verspielte, spontane Schichtenmalerei, soll uns Anregung sein und einen eigenen Ausdruck entwickeln helfen.
An den beiden ersten Terminen gehen wir dem Entstehungsprozess einer Arbeit Richters nach. Am dritten und vierten Tag spornt uns die Lebendigkeit des Zufalls in eigenen Experimenten an.

In seinen seriell angefertigten Aquarellen und Gouachen der 1980er Jahre malt Gerhard Richter ungegenständlich und schnell, aus einer Konzentration, die auf etwas gerichtet ist, was man nicht kennt. Seine Arbeitsmethode, eine verspielte, spontane Schichtenmalerei, soll uns Anregung sein und einen eigenen Ausdruck entwickeln helfen.
An den beiden ersten Terminen gehen wir dem Entstehungsprozess einer Arbeit Richters nach. Am dritten und vierten Tag spornt uns die Lebendigkeit des Zufalls in eigenen Experimenten an.



Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
Do., 10.01.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Haus Keppelborg
1. Termin: Am Donnerstag den 10.01.2019 von 18 Uhr bis 21 Uhr
Datum
Fr., 11.01.2019
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Haus Keppelborg
2. Termin: Am Freitag den 11.01.2019 von 10 Uhr bis 18 Uhr
Datum
Sa., 12.01.2019
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Haus Keppelborg
3. Termin: Am Samstag den 12.01.2019 von 10 Uhr bis 18 Uhr
Datum
So., 13.01.2019
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Haus Keppelborg
4. Termin: Am Sonntag den 13.01.2019 von 10 Uhr bis 13 Uhr



Was

Winterakademie auf der Keppelborg Der gelenkte Zufall in der Wasserfarbenmalerei

Kursnummer: 91-2400B

Wann
Datum
Do., 10.01.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Haus Keppelborg
1. Termin: Am Donnerstag den 10.01.2019 von 18 Uhr bis 21 Uhr
Datum
Fr., 11.01.2019
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Haus Keppelborg
2. Termin: Am Freitag den 11.01.2019 von 10 Uhr bis 18 Uhr
Datum
Sa., 12.01.2019
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Haus Keppelborg
3. Termin: Am Samstag den 12.01.2019 von 10 Uhr bis 18 Uhr
Datum
So., 13.01.2019
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Haus Keppelborg
4. Termin: Am Sonntag den 13.01.2019 von 10 Uhr bis 13 Uhr

Wo
Heek-Nienborg, Haus Keppelborg
Treffpunkt: Burg 3, 48619 Heek-Nienborg

Wer
Walter vom Hove

Kosten
120,00 Euro
Information In seinen seriell angefertigten Aquarellen und Gouachen der 1980er Jahre malt Gerhard Richter ungegenständlich und schnell, aus einer Konzentration, die auf etwas gerichtet ist, was man nicht kennt. Seine Arbeitsmethode, eine verspielte, spontane Schichtenmalerei, soll uns Anregung sein und einen eigenen Ausdruck entwickeln helfen.
An den beiden ersten Terminen gehen wir dem Entstehungsprozess einer Arbeit Richters nach. Am dritten und vierten Tag spornt uns die Lebendigkeit des Zufalls in eigenen Experimenten an.

Dieser Kurs ist bereits abgeschlossen und kann deshalb nicht gebucht werden.