Kursdetails


Du Fu
Empfohlen und vorgestellt von Markus und Marion von Hagen

Kursnummer 22-2003
Termin Mi. 14.09.2022  
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 19:30 - 21:00 Uhr
Entgelt: 6,00 EUR / Keine Ermäßigung möglich, Schüler*innen frei
Kursleitung Markus von Hagen
Marion von Hagen
Kursort Ahaus, VHS-Haus
Vagedesstraße 2
48683 Ahaus
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

Weltliteratur: Liebeserklärungen
Der Mensch hat viele Bestimmungen: sicher ist er auch ein Geschichten erzählendes Wesen. Und seit es Schrift gibt, sind aus seinem Erzähldrang große Epen, Romane und Erzählungen entstanden - auf allen Erdteilen und in allen Sprachen. Die Reihe „Weltliteratur: Liebeserklärungen“ stellt berühmte Bücher aus verschiedenen Sprachen vor, deren Titel zwar viele Menschen im Kopf, die sie aber nicht unbedingt gelesen haben. Die Empfehlungen, die gegeben werden, sollen Lust erwecken, das eigene Lesen großartiger Literatur wieder in Gang zu setzen. Bei den Empfehlungen handelt es sich nicht um wissenschaftliche Abhandlungen, sondern um persönliche Bekenntnisse - Liebeserklärungen eben.

Weltliteratur: Liebeserklärungen
Der Mensch hat viele Bestimmungen: sicher ist er auch ein Geschichten erzählendes Wesen. Und seit es Schrift gibt, sind aus seinem Erzähldrang große Epen, Romane und Erzählungen entstanden - auf allen Erdteilen und in allen Sprachen. Die Reihe „Weltliteratur: Liebeserklärungen“ stellt berühmte Bücher aus verschiedenen Sprachen vor, deren Titel zwar viele Menschen im Kopf, die sie aber nicht unbedingt gelesen haben. Die Empfehlungen, die gegeben werden, sollen Lust erwecken, das eigene Lesen großartiger Literatur wieder in Gang zu setzen. Bei den Empfehlungen handelt es sich nicht um wissenschaftliche Abhandlungen, sondern um persönliche Bekenntnisse - Liebeserklärungen eben.

Der Dichter Du Fu zählt zu den wichtigsten Lyrikern Chinas, einem Land, in dem die Dichtung, zumal die lyrische, schon immer eine sehr große Bedeutung hatte. Nicht nur die Kenntnis der Literatur, sondern auch das Dichten selbst gehörte lange Zeit zur allgemeinen Bildung. Dennoch sind einige Poeten besonders berühmt, ihre Gedichte gelten als meisterhaft, vorbildlich und oft über Jahrhunderte hinweg einflussreich. Dazu zählen die Werke jenes vor 1300 Jahren geborenen Dichters.

Marion und Markus von Hagen stellen sein Leben vor, das in Zeiten großer politischer Umbrüche nicht leicht war, und auch sein Werk, das von bedeutenden Sinologen und Schriftstellern ins Deutsche übertragen wurde - natürlich ist uns eine sprachlich und kulturell so fremde Poesie nur bedingt vermittelbar, doch eine Annäherung ist möglich, und die soll bei dieser Lesung versucht werden.

Der Dichter Du Fu zählt zu den wichtigsten Lyrikern Chinas, einem Land, in dem die Dichtung, zumal die lyrische, schon immer eine sehr große Bedeutung hatte. Nicht nur die Kenntnis der Literatur, sondern auch das Dichten selbst gehörte lange Zeit zur allgemeinen Bildung. Dennoch sind einige Poeten besonders berühmt, ihre Gedichte gelten als meisterhaft, vorbildlich und oft über Jahrhunderte hinweg einflussreich. Dazu zählen die Werke jenes vor 1300 Jahren geborenen Dichters.

Marion und Markus von Hagen stellen sein Leben vor, das in Zeiten großer politischer Umbrüche nicht leicht war, und auch sein Werk, das von bedeutenden Sinologen und Schriftstellern ins Deutsche übertragen wurde - natürlich ist uns eine sprachlich und kulturell so fremde Poesie nur bedingt vermittelbar, doch eine Annäherung ist möglich, und die soll bei dieser Lesung versucht werden.




Termine

Datum
Mi., 14.09.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Ahaus, VHS-Haus
1. Termin: Am Mittwoch den 14.09.2022 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr


Kurs

Du Fu Empfohlen und vorgestellt von Markus und Marion von Hagen

Kursnummer: 22-2003

Wann
Datum
Mi., 14.09.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Ahaus, VHS-Haus
1. Termin: Am Mittwoch den 14.09.2022 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr

Wo
Ahaus, VHS-Haus
Treffpunkt: Vagedesstraße 2, 48683 Ahaus

Wer
Markus von Hagen

Kosten
6,00 Euro
Information Der Dichter Du Fu zählt zu den wichtigsten Lyrikern Chinas, einem Land, in dem die Dichtung, zumal die lyrische, schon immer eine sehr große Bedeutung hatte. Nicht nur die Kenntnis der Literatur, sondern auch das Dichten selbst gehörte lange Zeit zur allgemeinen Bildung. Dennoch sind einige Poeten besonders berühmt, ihre Gedichte gelten als meisterhaft, vorbildlich und oft über Jahrhunderte hinweg einflussreich. Dazu zählen die Werke jenes vor 1300 Jahren geborenen Dichters.

Marion und Markus von Hagen stellen sein Leben vor, das in Zeiten großer politischer Umbrüche nicht leicht war, und auch sein Werk, das von bedeutenden Sinologen und Schriftstellern ins Deutsche übertragen wurde - natürlich ist uns eine sprachlich und kulturell so fremde Poesie nur bedingt vermittelbar, doch eine Annäherung ist möglich, und die soll bei dieser Lesung versucht werden.