Kursdetails


H. C. Artmann zum 100. Geburtstag Leseseminar

Kursnummer 11-2035
Zeitraum Fr. 05.03.2021 - Di. 16.03.2021  
Dauer 4 Termine
Uhrzeit 19:30 - 21:00 Uhr
Entgelt: 26,00 EUR / ermäßigt 16,00 EUR
Kursleitung Nikolaus Schneider
Kursort Online

Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

Am 12. Juni 2021 würde der Dichter Hans Carl Artmann seinen 100. Geburtstag feiern. Sein enorm vielseitiges und virtuoses Werk hat viele Fans, aber keine breite Leserschaft mehr.
Als Keller-Avantgardist im Wien der 1950er Jahre hat Artmann an den Grenzen des sprachlich Sagbaren experimentiert, hat Lautgedichte geschrien und Regieanweisungen für absurde Pantomimen notiert. Er hat viele Sprachen gesprochen und seine Lieblingsdichter übersetzt, ist in fremde Stile leichterhand hineingeschlüpft, hat Gedichte im Wiener Dialekt ebenso geschrieben wie Detektiv- und Schauergeschichten. Das intensive Erleben und das Notieren des verfliegenden Augenblicks ziehen sich als roter Faden durch sein Werk. Er war davon überzeugt, dass Dichtung aus Wörtern gemacht wird – er hat Wörter und ihre Verwandlungen geliebt, konnte virtuos mit ihnen umgehen und sich gleichzeitig von ihnen treiben lassen.

Am 12. Juni 2021 würde der Dichter Hans Carl Artmann seinen 100. Geburtstag feiern. Sein enorm vielseitiges und virtuoses Werk hat viele Fans, aber keine breite Leserschaft mehr.
Als Keller-Avantgardist im Wien der 1950er Jahre hat Artmann an den Grenzen des sprachlich Sagbaren experimentiert, hat Lautgedichte geschrien und Regieanweisungen für absurde Pantomimen notiert. Er hat viele Sprachen gesprochen und seine Lieblingsdichter übersetzt, ist in fremde Stile leichterhand hineingeschlüpft, hat Gedichte im Wiener Dialekt ebenso geschrieben wie Detektiv- und Schauergeschichten. Das intensive Erleben und das Notieren des verfliegenden Augenblicks ziehen sich als roter Faden durch sein Werk. Er war davon überzeugt, dass Dichtung aus Wörtern gemacht wird – er hat Wörter und ihre Verwandlungen geliebt, konnte virtuos mit ihnen umgehen und sich gleichzeitig von ihnen treiben lassen.

Im Leseseminar vertiefen wir uns in Texte und durchschreiten verschiedene Facetten des Werkes. Durch gemeinsames Lesen und Schreiben versuchen wir, dem Dichter Artmann auf die Spur zu kommen.

Das Seminar findet online an vier Abenden statt. Die Teilnehmenden erhalten einen Zugang zur vhs.cloud, in der ein virtueller Lernraum eingerichtet wird.
Am 4. März, 17 bis 19 Uhr, findet eine telefonische Sprechstunde für alle technischen Fragen zur Nutzung des Kursraumes statt.

Im Leseseminar vertiefen wir uns in Texte und durchschreiten verschiedene Facetten des Werkes. Durch gemeinsames Lesen und Schreiben versuchen wir, dem Dichter Artmann auf die Spur zu kommen.

Das Seminar findet online an vier Abenden statt. Die Teilnehmenden erhalten einen Zugang zur vhs.cloud, in der ein virtueller Lernraum eingerichtet wird.
Am 4. März, 17 bis 19 Uhr, findet eine telefonische Sprechstunde für alle technischen Fragen zur Nutzung des Kursraumes statt.



Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
Fr., 05.03.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online
1. Termin: Am Freitag den 05.03.2021 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr
Datum
Di., 09.03.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online
2. Termin: Am Dienstag den 09.03.2021 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr
Datum
Fr., 12.03.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online
3. Termin: Am Freitag den 12.03.2021 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr
Datum
Di., 16.03.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online
4. Termin: Am Dienstag den 16.03.2021 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr


Kurs

H. C. Artmann zum 100. Geburtstag Leseseminar

Kursnummer: 11-2035

Wann
Datum
Fr., 05.03.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online
1. Termin: Am Freitag den 05.03.2021 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr
Datum
Di., 09.03.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online
2. Termin: Am Dienstag den 09.03.2021 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr
Datum
Fr., 12.03.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online
3. Termin: Am Freitag den 12.03.2021 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr
Datum
Di., 16.03.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online
4. Termin: Am Dienstag den 16.03.2021 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr

Wo
Online
Treffpunkt: ,

Wer
Nikolaus Schneider

Kosten
26,00 Euro
ermäßigt 16,00 Euro
Information Im Leseseminar vertiefen wir uns in Texte und durchschreiten verschiedene Facetten des Werkes. Durch gemeinsames Lesen und Schreiben versuchen wir, dem Dichter Artmann auf die Spur zu kommen.

Das Seminar findet online an vier Abenden statt. Die Teilnehmenden erhalten einen Zugang zur vhs.cloud, in der ein virtueller Lernraum eingerichtet wird.
Am 4. März, 17 bis 19 Uhr, findet eine telefonische Sprechstunde für alle technischen Fragen zur Nutzung des Kursraumes statt.

Dieser Kurs ist bereits abgeschlossen und kann deshalb nicht gebucht werden.