Den Tag ausklingen lassen Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung

Kursnummer 91-3125
Zeitraum Mi. 23.01.2019 - Mi. 17.04.2019  
Dauer 12 x
Uhrzeit 19:30 - 20:30 Uhr
Entgelt: 42,00 EUR / ermäßigt 25,00 EUR
Kursleitung Barbara Teklote
Kursort Südlohn, Haus Wilmers
Kirchplatz 9
46354 Südlohn
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

Wenn man abends nach einem anstrengenden Tag müde und verspannt ist und zu viele Gedanken durch den Kopf kreisen, fällt das Einschlafen häufig schwer ...
Dann ist es gut, sich eine Stunde Zeit für sich selbst und für die Entspannung zu nehmen. Durch das Autogene Training wird das vegetative Nervensystem positiv beeinflusst. Über die eigene Vorstellungskraft wird eine seelische und körperliche Entspannung hervorgerufen. Bei der Progressiven Muskelentspannung rückt die Schulung von Achtsamkeit und der eigenen Körperwahrnehmung in den Vordergrund. Dabei wird der Unterschied zwischen Anspannung und Entspannung vermittelt. In diesem Kurs wird mit beiden Entspannungsverfahren gearbeitet. Es wird ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl und dadurch mentale Gelassenheit erreicht. Ideal zur Stressbewältigung, bei Nervosität und Konzentrationsstörungen.

Wenn man abends nach einem anstrengenden Tag müde und verspannt ist und zu viele Gedanken durch den Kopf kreisen, fällt das Einschlafen häufig schwer ...
Dann ist es gut, sich eine Stunde Zeit für sich selbst und für die Entspannung zu nehmen. Durch das Autogene Training wird das vegetative Nervensystem positiv beeinflusst. Über die eigene Vorstellungskraft wird eine seelische und körperliche Entspannung hervorgerufen. Bei der Progressiven Muskelentspannung rückt die Schulung von Achtsamkeit und der eigenen Körperwahrnehmung in den Vordergrund. Dabei wird der Unterschied zwischen Anspannung und Entspannung vermittelt. In diesem Kurs wird mit beiden Entspannungsverfahren gearbeitet. Es wird ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl und dadurch mentale Gelassenheit erreicht. Ideal zur Stressbewältigung, bei Nervosität und Konzentrationsstörungen.



Mitzubringen: ein großes Handtuch, ein kleines Kissen und eine Decke.


Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
Mi., 23.01.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
1. Termin: Am Mittwoch den 23.01.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 30.01.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
2. Termin: Am Mittwoch den 30.01.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 13.02.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
3. Termin: Am Mittwoch den 13.02.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 20.02.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
4. Termin: Am Mittwoch den 20.02.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 27.02.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
5. Termin: Am Mittwoch den 27.02.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 06.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
6. Termin: Am Mittwoch den 06.03.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 13.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
7. Termin: Am Mittwoch den 13.03.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 20.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
8. Termin: Am Mittwoch den 20.03.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 27.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
9. Termin: Am Mittwoch den 27.03.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 03.04.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
10. Termin: Am Mittwoch den 03.04.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 10.04.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
11. Termin: Am Mittwoch den 10.04.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 17.04.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
12. Termin: Am Mittwoch den 17.04.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30



Was

Den Tag ausklingen lassen Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung

Kursnummer: 91-3125

Wann
Datum
Mi., 23.01.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
1. Termin: Am Mittwoch den 23.01.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 30.01.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
2. Termin: Am Mittwoch den 30.01.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 13.02.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
3. Termin: Am Mittwoch den 13.02.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 20.02.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
4. Termin: Am Mittwoch den 20.02.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 27.02.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
5. Termin: Am Mittwoch den 27.02.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 06.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
6. Termin: Am Mittwoch den 06.03.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 13.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
7. Termin: Am Mittwoch den 13.03.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 20.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
8. Termin: Am Mittwoch den 20.03.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 27.03.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
9. Termin: Am Mittwoch den 27.03.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 03.04.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
10. Termin: Am Mittwoch den 03.04.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 10.04.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
11. Termin: Am Mittwoch den 10.04.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30
Datum
Mi., 17.04.2019
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Südlohn, Haus Wilmers
12. Termin: Am Mittwoch den 17.04.2019 von 19 Uhr 30bis 20 Uhr 30

Wo
Südlohn, Haus Wilmers
Treffpunkt: Kirchplatz 9, 46354 Südlohn

Wer
Barbara Teklote

Kosten
42,00 Euro
ermäßigt 25,00 Euro
Information Wenn man abends nach einem anstrengenden Tag müde und verspannt ist und zu viele Gedanken durch den Kopf kreisen, fällt das Einschlafen häufig schwer ...
Dann ist es gut, sich eine Stunde Zeit für sich selbst und für die Entspannung zu nehmen. Durch das Autogene Training wird das vegetative Nervensystem positiv beeinflusst. Über die eigene Vorstellungskraft wird eine seelische und körperliche Entspannung hervorgerufen. Bei der Progressiven Muskelentspannung rückt die Schulung von Achtsamkeit und der eigenen Körperwahrnehmung in den Vordergrund. Dabei wird der Unterschied zwischen Anspannung und Entspannung vermittelt. In diesem Kurs wird mit beiden Entspannungsverfahren gearbeitet. Es wird ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl und dadurch mentale Gelassenheit erreicht. Ideal zur Stressbewältigung, bei Nervosität und Konzentrationsstörungen.

Wichtig
Mitzubringen: ein großes Handtuch, ein kleines Kissen und eine Decke.

Dieser Kurs ist bereits abgeschlossen und kann deshalb nicht gebucht werden.