Fremdsprachen / Kursdetails


Soirée française/Chansonabend: Un homme et une femme

Kursnummer 91-4490
Termin Fr. 25.01.2019  
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 19:30 - 21:45 Uhr
Entgelt: 12,00 EUR / ermäßigt 7,00 EUR , Karten im Vorverkauf: 12,- EUR, ermäßigt 7,- EUR
Abendkasse: 15,- EUR, ermäßigt 9,- EUR
Kursleitung Jean Claude Séférian
Kursort Ahaus, Tonhalle im Kulturquadrat
Vagedesstraße 2
48683 Ahaus
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
  Karten sind an der Geschäftsstelle der VHS in Ahaus und in den VHS-Häusern Stadtlohn und Vreden erhältlich. Karten sind an der Geschäftsstelle der VHS in Ahaus und in den VHS-Häusern Stadtlohn und Vreden erhältlich.

Die Kultfilme der Nouvelle Vague, die zwischen 1950 und 1970 aus Frankreich kamen, haben Musikgeschichte geschrieben. Große Komponisten wie die Oscarpreisträger Michel Legrand und Francis Lai sowie Charles Aznavour kreierten Chansons, deren Melodien fest im französischen Kulturgut verankert sind.

Marie und Jean-Claude Séférian lassen in ihrem Programm "Un homme et une femme" die Melancholie und die Eleganz der französischen Filmmusik wieder voll und ganz aufblühen. Musik, die Sehnsucht nach Vergangenem weckt und gleichzeitig das ewig währende Thema der zwischenmenschlichen Beziehungen thematisiert, wird wieder zum Klingen gebracht. Originalgetreu und trotzdem mit überraschend frischen Arrangements werden Vater und Tochter von der Pianistin Christiane Rieger begleitet.

Die Kultfilme der Nouvelle Vague, die zwischen 1950 und 1970 aus Frankreich kamen, haben Musikgeschichte geschrieben. Große Komponisten wie die Oscarpreisträger Michel Legrand und Francis Lai sowie Charles Aznavour kreierten Chansons, deren Melodien fest im französischen Kulturgut verankert sind.

Marie und Jean-Claude Séférian lassen in ihrem Programm "Un homme et une femme" die Melancholie und die Eleganz der französischen Filmmusik wieder voll und ganz aufblühen. Musik, die Sehnsucht nach Vergangenem weckt und gleichzeitig das ewig währende Thema der zwischenmenschlichen Beziehungen thematisiert, wird wieder zum Klingen gebracht. Originalgetreu und trotzdem mit überraschend frischen Arrangements werden Vater und Tochter von der Pianistin Christiane Rieger begleitet.



Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
Fr., 25.01.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
Ahaus, Tonhalle im Kulturquadrat
1. Termin: Am Freitag den 25.01.2019 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr 45



Was

Soirée française/Chansonabend: Un homme et une femme

Kursnummer: 91-4490

Wann
Datum
Fr., 25.01.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
Ahaus, Tonhalle im Kulturquadrat
1. Termin: Am Freitag den 25.01.2019 von 19 Uhr 30bis 21 Uhr 45

Wo
Ahaus, Tonhalle im Kulturquadrat
Treffpunkt: Vagedesstraße 2, 48683 Ahaus

Wer
Jean Claude Séférian

Kosten
12,00 Euro
ermäßigt 7,00 Euro
Information Die Kultfilme der Nouvelle Vague, die zwischen 1950 und 1970 aus Frankreich kamen, haben Musikgeschichte geschrieben. Große Komponisten wie die Oscarpreisträger Michel Legrand und Francis Lai sowie Charles Aznavour kreierten Chansons, deren Melodien fest im französischen Kulturgut verankert sind.

Marie und Jean-Claude Séférian lassen in ihrem Programm "Un homme et une femme" die Melancholie und die Eleganz der französischen Filmmusik wieder voll und ganz aufblühen. Musik, die Sehnsucht nach Vergangenem weckt und gleichzeitig das ewig währende Thema der zwischenmenschlichen Beziehungen thematisiert, wird wieder zum Klingen gebracht. Originalgetreu und trotzdem mit überraschend frischen Arrangements werden Vater und Tochter von der Pianistin Christiane Rieger begleitet. Karten sind an der Geschäftsstelle der VHS in Ahaus und in den VHS-Häusern Stadtlohn und Vreden erhältlich.

Dieser Kurs ist bereits abgeschlossen und kann deshalb nicht gebucht werden.