Kursdetails


Intensivkurs Niederländisch für Alltag und Beruf (Teil III) Fortsetzung

Kursnummer 11-4609
Termin Kursbeginn wird bekannt gegeben  
Bemerkung Kleingruppe
Dauer 2 Termine
Uhrzeit 18:00 - 21:00 Uhr
Entgelt: 36,00 EUR / ermäßigt 21,50 EUR
Kursleitung Diny Rudde
Kursort Stadtlohn, VHS-Haus
Klosterstraße 18
48703 Stadtlohn
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

Der Kurs baut auf den Kursen des letzten Semesters auf; auch Teilnehmer/innen früherer (Intensiv)Kurse sind angesprochen, ihre Niederländischkenntnisse für den privaten und beruflichen Gebrauch in intensiver Form auszubauen.
Neben der Lehrbucharbeit gibt die Kursleiterin zahlreiche Informationen zu niederländischen Gepflogenheiten in privaten und beruflichen Kontexten.
Es wird mit dem Lehrbuch „Wat leuk“, Hueber-Verlag (weiter) gearbeitet.

Der Kurs baut auf den Kursen des letzten Semesters auf; auch Teilnehmer/innen früherer (Intensiv)Kurse sind angesprochen, ihre Niederländischkenntnisse für den privaten und beruflichen Gebrauch in intensiver Form auszubauen.
Neben der Lehrbucharbeit gibt die Kursleiterin zahlreiche Informationen zu niederländischen Gepflogenheiten in privaten und beruflichen Kontexten.
Es wird mit dem Lehrbuch „Wat leuk“, Hueber-Verlag (weiter) gearbeitet.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Kurs

Intensivkurs Niederländisch für Alltag und Beruf (Teil III) Fortsetzung

Kursnummer: 11-4609

Wann

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Wo
Stadtlohn, VHS-Haus
Treffpunkt: Klosterstraße 18, 48703 Stadtlohn

Wer
Diny Rudde

Kosten
36,00 Euro
ermäßigt 21,50 Euro
Information Der Kurs baut auf den Kursen des letzten Semesters auf; auch Teilnehmer/innen früherer (Intensiv)Kurse sind angesprochen, ihre Niederländischkenntnisse für den privaten und beruflichen Gebrauch in intensiver Form auszubauen.
Neben der Lehrbucharbeit gibt die Kursleiterin zahlreiche Informationen zu niederländischen Gepflogenheiten in privaten und beruflichen Kontexten.
Es wird mit dem Lehrbuch „Wat leuk“, Hueber-Verlag (weiter) gearbeitet.