Kursdetails


Lean Office - das produktive digitale Büro
Kontinuierliche Verbesserung und Nachhaltigkeit

Kursnummer 41-5154
Termin Mi. 20.03.2024  
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 20:00 - 21:30 Uhr
Entgelt: 15,00 EUR / Keine Ermäßigung möglich
Kursleitung Thorsten H. Bradt
Kursort Digitalkurs am eigenen PC

Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
  In Zusammenarbeit mit VHS DigitalKooperation. In Zusammenarbeit mit VHS DigitalKooperation.

VHS DigitalKooperation ist ein Zusammenschluss des aktuellen
forum Volkshochschule mit der Volkshochschule Bocholt - Rhede
- Isselburg. Gemeinsam bieten wir Webinare zu den Themen Büromanagement und kreative Techniken an.

VHS DigitalKooperation ist ein Zusammenschluss des aktuellen
forum Volkshochschule mit der Volkshochschule Bocholt - Rhede
- Isselburg. Gemeinsam bieten wir Webinare zu den Themen Büromanagement und kreative Techniken an.

Die Prinzipien des Lean Managements besitzen den Charakter einer Philo­sophie. Es handelt sich also nicht um konkrete Handlungsanweisungen zur Umsetzung bestimmter Maßnahmen, sondern um einen im Unternehmen durchgängig geteilten Ansatz zur Verhaltensänderung. Das – digitale – Lean Office zeichnet sich insoweit durch den Anspruch eines Kontinuierlichen Ver­besserungsprozesses (KVP) aus.
Es identifiziert alles Unnötige sowie Ungenutzte – etwa überflüssige Bestän­de an E-Mails oder brachliegende Talente –, um diese zu eliminieren bzw. zu aktivieren, und begründet damit „Nachhaltigkeit“. Dazu stehen nicht zuletzt diverse Apps zur Verfügung, so auch innerhalb der sogenannten Produktivi­tätscloud (MS 365) – u. a. mit MS Viva.

Highlights:
? Büro- und Leanmanagement gleich Lean Office
? Konkrete Anwendungsbereiche im Büroalltag
? Schaffung von Werten ohne Verschwendung
? Im Detail – Bestände, Ausschuss und Nacharbeiten
? EXTRA: Tipps zur Überarbeitung „falscher“ Prozesse

Die Prinzipien des Lean Managements besitzen den Charakter einer Philo­sophie. Es handelt sich also nicht um konkrete Handlungsanweisungen zur Umsetzung bestimmter Maßnahmen, sondern um einen im Unternehmen durchgängig geteilten Ansatz zur Verhaltensänderung. Das – digitale – Lean Office zeichnet sich insoweit durch den Anspruch eines Kontinuierlichen Ver­besserungsprozesses (KVP) aus.
Es identifiziert alles Unnötige sowie Ungenutzte – etwa überflüssige Bestän­de an E-Mails oder brachliegende Talente –, um diese zu eliminieren bzw. zu aktivieren, und begründet damit „Nachhaltigkeit“. Dazu stehen nicht zuletzt diverse Apps zur Verfügung, so auch innerhalb der sogenannten Produktivi­tätscloud (MS 365) – u. a. mit MS Viva.

Highlights:
? Büro- und Leanmanagement gleich Lean Office
? Konkrete Anwendungsbereiche im Büroalltag
? Schaffung von Werten ohne Verschwendung
? Im Detail – Bestände, Ausschuss und Nacharbeiten
? EXTRA: Tipps zur Überarbeitung „falscher“ Prozesse



Teilnehmer*innen, welche die Arbeitsschritte parallel nachvollziehen möchten, wird im Hinblick auf die anwendungsbasierten Inhalte die Nutzung von zwei Bildschirmen bzw. eines zweiten Rechners (Laptop oder Tablet) empfohlen.



Termine

Datum
Mi., 20.03.2024
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Digitalkurs am eigenen PC
1. Termin: Am Mittwoch den 20.03.2024 von 20 Uhr bis 21 Uhr 30


Kurs

Lean Office - das produktive digitale Büro Kontinuierliche Verbesserung und Nachhaltigkeit

Kursnummer: 41-5154

Wann
Datum
Mi., 20.03.2024
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Digitalkurs am eigenen PC
1. Termin: Am Mittwoch den 20.03.2024 von 20 Uhr bis 21 Uhr 30

Wo
Digitalkurs am eigenen PC
Treffpunkt: ,

Wer
Thorsten H. Bradt

Kosten
15,00 Euro
Information Die Prinzipien des Lean Managements besitzen den Charakter einer Philo­sophie. Es handelt sich also nicht um konkrete Handlungsanweisungen zur Umsetzung bestimmter Maßnahmen, sondern um einen im Unternehmen durchgängig geteilten Ansatz zur Verhaltensänderung. Das – digitale – Lean Office zeichnet sich insoweit durch den Anspruch eines Kontinuierlichen Ver­besserungsprozesses (KVP) aus.
Es identifiziert alles Unnötige sowie Ungenutzte – etwa überflüssige Bestän­de an E-Mails oder brachliegende Talente –, um diese zu eliminieren bzw. zu aktivieren, und begründet damit „Nachhaltigkeit“. Dazu stehen nicht zuletzt diverse Apps zur Verfügung, so auch innerhalb der sogenannten Produktivi­tätscloud (MS 365) – u. a. mit MS Viva.

Highlights:
? Büro- und Leanmanagement gleich Lean Office
? Konkrete Anwendungsbereiche im Büroalltag
? Schaffung von Werten ohne Verschwendung
? Im Detail – Bestände, Ausschuss und Nacharbeiten
? EXTRA: Tipps zur Überarbeitung „falscher“ Prozesse

Wichtig
Teilnehmer*innen, welche die Arbeitsschritte parallel nachvollziehen möchten, wird im Hinblick auf die anwendungsbasierten Inhalte die Nutzung von zwei Bildschirmen bzw. eines zweiten Rechners (Laptop oder Tablet) empfohlen.