Arbeit und Beruf / Kursdetails


Workshop: Digitale Selbstverteidigung

Kursnummer 92-5486
Zeitraum Mi. 30.10.2019 - Mi. 27.11.2019  
Bemerkung Weitere Termine: 13., 20., 27. November
Kleingruppe: max. 8 Teilnehmer/innen
Dauer 4 x
Uhrzeit 18:30 - 20:45 Uhr
Entgelt: 56,50 EUR / ermäßigt 44,50 EUR
Kursleitung Marco Schultewolter
Kursort Ahaus, VHS-Haus
Vagedesstraße 2
48683 Ahaus
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

Das Internet ist Informationsquelle, Kommunikationsplattform, Einkaufsmöglichkeit und Alltagsbegleiter nahezu aller Menschen einer modernen Gesellschaft. Doch neben den vielen Erleichterungen birgt das Internet Gefahren, die die Privatsphäre und den Zugriff auf persönliche und sensible Daten ermöglichen (Datenklau, Hackerangriff etc.). Deshalb ist es wichtig, sich mit den verschiedenen Aspekten der digitalen Sicherheit auseinanderzusetzen und entsprechende Sicherheitseinstellungen an den persönlichen Geräten vorzunehmen. Genau dies soll im Workshop gemacht werden.
Die Teilnehmenden bringen ihre eigenen Geräte (Smartphone, Notebook oder Tablet) mit und passen individuell ihre Sicherheitseinstellungen an.
Im Workshop wird anhand von vier Themenfeldern die persönliche Digital-Umgebung sicherer gemacht:
1) Browser-Einstellungen (Verlauf, Cookies, Trackblocker, Incognito-Modus etc.)
2) Umgang mit Passwörtern (Passwörter managen: Passwörter generieren und sichern, 2-Faktor-Authentifizierung)
3) Cloud-Dienste (Datencloud-Inhalte sichern)
4) Umgang mit Apps und Messengern (Berechtigungen, Sicherheitseinstellungen)
Folgende Themen werden nicht behandelt: Bankgeschäfte online, E-Mail Verschlüsselung, Phishing, Virenschutz.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welches Gerät Sie mitbringen möchten.

Das Internet ist Informationsquelle, Kommunikationsplattform, Einkaufsmöglichkeit und Alltagsbegleiter nahezu aller Menschen einer modernen Gesellschaft. Doch neben den vielen Erleichterungen birgt das Internet Gefahren, die die Privatsphäre und den Zugriff auf persönliche und sensible Daten ermöglichen (Datenklau, Hackerangriff etc.). Deshalb ist es wichtig, sich mit den verschiedenen Aspekten der digitalen Sicherheit auseinanderzusetzen und entsprechende Sicherheitseinstellungen an den persönlichen Geräten vorzunehmen. Genau dies soll im Workshop gemacht werden.
Die Teilnehmenden bringen ihre eigenen Geräte (Smartphone, Notebook oder Tablet) mit und passen individuell ihre Sicherheitseinstellungen an.
Im Workshop wird anhand von vier Themenfeldern die persönliche Digital-Umgebung sicherer gemacht:
1) Browser-Einstellungen (Verlauf, Cookies, Trackblocker, Incognito-Modus etc.)
2) Umgang mit Passwörtern (Passwörter managen: Passwörter generieren und sichern, 2-Faktor-Authentifizierung)
3) Cloud-Dienste (Datencloud-Inhalte sichern)
4) Umgang mit Apps und Messengern (Berechtigungen, Sicherheitseinstellungen)
Folgende Themen werden nicht behandelt: Bankgeschäfte online, E-Mail Verschlüsselung, Phishing, Virenschutz.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welches Gerät Sie mitbringen möchten.




Termine

Datum
Mi., 30.10.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Ahaus, VHS-Haus
1. Termin: Am Mittwoch den 30.10.2019 von 18 Uhr 30bis 20 Uhr 45
Datum
Mi., 13.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Ahaus, VHS-Haus
2. Termin: Am Mittwoch den 13.11.2019 von 18 Uhr 30bis 20 Uhr 45
Datum
Mi., 20.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Ahaus, VHS-Haus
3. Termin: Am Mittwoch den 20.11.2019 von 18 Uhr 30bis 20 Uhr 45
Datum
Mi., 27.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Ahaus, VHS-Haus
4. Termin: Am Mittwoch den 27.11.2019 von 18 Uhr 30bis 20 Uhr 45


Kurs

Workshop: Digitale Selbstverteidigung

Kursnummer: 92-5486

Wann
Datum
Mi., 30.10.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Ahaus, VHS-Haus
1. Termin: Am Mittwoch den 30.10.2019 von 18 Uhr 30bis 20 Uhr 45
Datum
Mi., 13.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Ahaus, VHS-Haus
2. Termin: Am Mittwoch den 13.11.2019 von 18 Uhr 30bis 20 Uhr 45
Datum
Mi., 20.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Ahaus, VHS-Haus
3. Termin: Am Mittwoch den 20.11.2019 von 18 Uhr 30bis 20 Uhr 45
Datum
Mi., 27.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Ahaus, VHS-Haus
4. Termin: Am Mittwoch den 27.11.2019 von 18 Uhr 30bis 20 Uhr 45

Wo
Ahaus, VHS-Haus
Treffpunkt: Vagedesstraße 2, 48683 Ahaus

Wer
Marco Schultewolter

Kosten
56,50 Euro
ermäßigt 44,50 Euro
Information Das Internet ist Informationsquelle, Kommunikationsplattform, Einkaufsmöglichkeit und Alltagsbegleiter nahezu aller Menschen einer modernen Gesellschaft. Doch neben den vielen Erleichterungen birgt das Internet Gefahren, die die Privatsphäre und den Zugriff auf persönliche und sensible Daten ermöglichen (Datenklau, Hackerangriff etc.). Deshalb ist es wichtig, sich mit den verschiedenen Aspekten der digitalen Sicherheit auseinanderzusetzen und entsprechende Sicherheitseinstellungen an den persönlichen Geräten vorzunehmen. Genau dies soll im Workshop gemacht werden.
Die Teilnehmenden bringen ihre eigenen Geräte (Smartphone, Notebook oder Tablet) mit und passen individuell ihre Sicherheitseinstellungen an.
Im Workshop wird anhand von vier Themenfeldern die persönliche Digital-Umgebung sicherer gemacht:
1) Browser-Einstellungen (Verlauf, Cookies, Trackblocker, Incognito-Modus etc.)
2) Umgang mit Passwörtern (Passwörter managen: Passwörter generieren und sichern, 2-Faktor-Authentifizierung)
3) Cloud-Dienste (Datencloud-Inhalte sichern)
4) Umgang mit Apps und Messengern (Berechtigungen, Sicherheitseinstellungen)
Folgende Themen werden nicht behandelt: Bankgeschäfte online, E-Mail Verschlüsselung, Phishing, Virenschutz.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welches Gerät Sie mitbringen möchten.