Kursdetails


Die Wahrnehmung von Kindern - Entwicklung, Aufbau und Fördermöglichkeiten

Kursnummer 22-5006
Zeitraum Do. 29.09.2022 - Do. 27.10.2022  
Dauer 2 Termine
Uhrzeit 19:00 - 21:15 Uhr
Entgelt: 29,00 EUR / Keine Ermäßigung möglich
Kursleitung Sabine Feldhaus
Kursort Ahaus, VHS-Haus
Vagedesstraße 2
48683 Ahaus
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

Wir Menschen sind geprägt von unseren Erfahrungen und Erlebnissen in unserem Leben. Die Art und Weise wie sich unsere Wahrnehmung entwickelt, beeinflusst uns und unser ganzes Leben. Wahrnehmen und Wahrnehmung sind komplexe Prozesse, die unser Körper und unser Gehirn unbewusst vollzieht. Beides bedingt sich gegenseitig und ist miteinander verbunden.
Als Erwachsener haben wir gelernt, unsere Stärken und Schwächen zu nutzen oder zu kompensieren, haben Strategien entwickelt, im Alltag (bewusst und unbewusst) damit umzugehen.
Wie entwickelt sich unsere Wahrnehmung genau? Und wann wird eine Schwäche zu einer Wahrnehmungsstörung? Wie sehr beeinflusst unser Charakter unsere Wahrnehmung?

Im Rahmen dieser Informationsabende werden folgende Inhalte erklärt und vertieft:
• Aufbau / Entwicklung der Wahrnehmung und der einzelnen Wahrnehmungsbereiche
• Wahrnehmungsschwäche oder Wahrnehmungsstörung? Ab wann zeigt sich ein auffälliger Wahrnehmungsprozess therapiebedürftig?
• Fördermöglichkeiten im Alltag

Alle Punkte sollen praxis- und alltagsnah erklärt werden. Gerne dürfen eigene Fallbeispiele und Fragen aus der Betreuungspraxis mitgebracht werden.

Wir Menschen sind geprägt von unseren Erfahrungen und Erlebnissen in unserem Leben. Die Art und Weise wie sich unsere Wahrnehmung entwickelt, beeinflusst uns und unser ganzes Leben. Wahrnehmen und Wahrnehmung sind komplexe Prozesse, die unser Körper und unser Gehirn unbewusst vollzieht. Beides bedingt sich gegenseitig und ist miteinander verbunden.
Als Erwachsener haben wir gelernt, unsere Stärken und Schwächen zu nutzen oder zu kompensieren, haben Strategien entwickelt, im Alltag (bewusst und unbewusst) damit umzugehen.
Wie entwickelt sich unsere Wahrnehmung genau? Und wann wird eine Schwäche zu einer Wahrnehmungsstörung? Wie sehr beeinflusst unser Charakter unsere Wahrnehmung?

Im Rahmen dieser Informationsabende werden folgende Inhalte erklärt und vertieft:
• Aufbau / Entwicklung der Wahrnehmung und der einzelnen Wahrnehmungsbereiche
• Wahrnehmungsschwäche oder Wahrnehmungsstörung? Ab wann zeigt sich ein auffälliger Wahrnehmungsprozess therapiebedürftig?
• Fördermöglichkeiten im Alltag

Alle Punkte sollen praxis- und alltagsnah erklärt werden. Gerne dürfen eigene Fallbeispiele und Fragen aus der Betreuungspraxis mitgebracht werden.




Termine

Datum
Do., 29.09.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Ahaus, VHS-Haus
1. Termin: Am Donnerstag den 29.09.2022 von 19 Uhr bis 21 Uhr 15
Datum
Do., 27.10.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Ahaus, VHS-Haus
2. Termin: Am Donnerstag den 27.10.2022 von 19 Uhr bis 21 Uhr 15


Kurs

Die Wahrnehmung von Kindern - Entwicklung, Aufbau und Fördermöglichkeiten

Kursnummer: 22-5006

Wann
Datum
Do., 29.09.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Ahaus, VHS-Haus
1. Termin: Am Donnerstag den 29.09.2022 von 19 Uhr bis 21 Uhr 15
Datum
Do., 27.10.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Ahaus, VHS-Haus
2. Termin: Am Donnerstag den 27.10.2022 von 19 Uhr bis 21 Uhr 15

Wo
Ahaus, VHS-Haus
Treffpunkt: Vagedesstraße 2, 48683 Ahaus

Wer
Sabine Feldhaus

Kosten
29,00 Euro
Information Wir Menschen sind geprägt von unseren Erfahrungen und Erlebnissen in unserem Leben. Die Art und Weise wie sich unsere Wahrnehmung entwickelt, beeinflusst uns und unser ganzes Leben. Wahrnehmen und Wahrnehmung sind komplexe Prozesse, die unser Körper und unser Gehirn unbewusst vollzieht. Beides bedingt sich gegenseitig und ist miteinander verbunden.
Als Erwachsener haben wir gelernt, unsere Stärken und Schwächen zu nutzen oder zu kompensieren, haben Strategien entwickelt, im Alltag (bewusst und unbewusst) damit umzugehen.
Wie entwickelt sich unsere Wahrnehmung genau? Und wann wird eine Schwäche zu einer Wahrnehmungsstörung? Wie sehr beeinflusst unser Charakter unsere Wahrnehmung?

Im Rahmen dieser Informationsabende werden folgende Inhalte erklärt und vertieft:
• Aufbau / Entwicklung der Wahrnehmung und der einzelnen Wahrnehmungsbereiche
• Wahrnehmungsschwäche oder Wahrnehmungsstörung? Ab wann zeigt sich ein auffälliger Wahrnehmungsprozess therapiebedürftig?
• Fördermöglichkeiten im Alltag

Alle Punkte sollen praxis- und alltagsnah erklärt werden. Gerne dürfen eigene Fallbeispiele und Fragen aus der Betreuungspraxis mitgebracht werden.