Arbeit und Beruf / Kursdetails


Design und seine Wirkung: Gekonntes Gestalten von Kommunikationsmitteln Bildungsurlaub

Kursnummer 91-5605
Zeitraum Montag bis Donnerstag, 14. bis 17. Januar, 8.30 - 17.00 Uhr und Freitag, 18. Januar, 8.30 - 12.00 Uhr
inkl. Pausen  
Dauer 5 x
Uhrzeit 08:30 - 17:00 Uhr
Entgelt: 184,00 EUR / ermäßigt 142,00 EUR
Kursleitung Thorsten H. Bradt
Kursort Stadtlohn, VHS-Haus
Klosterstraße 18
48703 Stadtlohn
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

Design wirkt. Und erfolgreiches Design zeichnet sich durch die bewusste Anwendung psychologischer Wirkungsprinzipien aus. Das Ziel dieses nach dem nordrhein-westfälischen Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AwbG NW) als Bildungsurlaub anerkannten Wochenkurses ist es, die Teilnehmer/innen systematisch in das professionelle Gestalten gedruckter Kommunikationsmittel (so etwa Flyer und Folder, Plakate) einzuführen. Am Beispiel fiktiver Projekte wird jeweils der gesamte Workflow abgebildet: von der ursprünglichen Ideenfindung bis hin zur abschließenden Ausgabe (Druck, Web).
Als Werkzeuge kommen dabei Applikationen aus dem Hause Adobe zum Einsatz (InDesign (Layout bzw. Satz), Photoshop (Bildbearbeitung) sowie Illustrator (Grafik) und Acrobat (PDF-Generierung). Diese können analog auf Softwarealternativen übertragen werden.
Inhalte sind u. a.: Designideen entwickeln, die "gute Gestalt" (Gestaltgesetze), Weißräume, Formen (Punkt, Linie, Fläche), Farben, Hintergrund und Vordergrund, Text und Schrift als wesentliches Gestaltungselement (Typografie), das Adobe PDF-Dateiformat in der Praxis, Print vs. Web-Publishing. Fachliche Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht erforderlich.

Design wirkt. Und erfolgreiches Design zeichnet sich durch die bewusste Anwendung psychologischer Wirkungsprinzipien aus. Das Ziel dieses nach dem nordrhein-westfälischen Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AwbG NW) als Bildungsurlaub anerkannten Wochenkurses ist es, die Teilnehmer/innen systematisch in das professionelle Gestalten gedruckter Kommunikationsmittel (so etwa Flyer und Folder, Plakate) einzuführen. Am Beispiel fiktiver Projekte wird jeweils der gesamte Workflow abgebildet: von der ursprünglichen Ideenfindung bis hin zur abschließenden Ausgabe (Druck, Web).
Als Werkzeuge kommen dabei Applikationen aus dem Hause Adobe zum Einsatz (InDesign (Layout bzw. Satz), Photoshop (Bildbearbeitung) sowie Illustrator (Grafik) und Acrobat (PDF-Generierung). Diese können analog auf Softwarealternativen übertragen werden.
Inhalte sind u. a.: Designideen entwickeln, die "gute Gestalt" (Gestaltgesetze), Weißräume, Formen (Punkt, Linie, Fläche), Farben, Hintergrund und Vordergrund, Text und Schrift als wesentliches Gestaltungselement (Typografie), das Adobe PDF-Dateiformat in der Praxis, Print vs. Web-Publishing. Fachliche Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht erforderlich.



Kurs abgeschlossen

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Kurs

Design und seine Wirkung: Gekonntes Gestalten von Kommunikationsmitteln Bildungsurlaub

Kursnummer: 91-5605

Wann

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Wo
Stadtlohn, VHS-Haus
Treffpunkt: Klosterstraße 18, 48703 Stadtlohn

Wer
Thorsten H. Bradt

Kosten
184,00 Euro
ermäßigt 142,00 Euro
Information Design wirkt. Und erfolgreiches Design zeichnet sich durch die bewusste Anwendung psychologischer Wirkungsprinzipien aus. Das Ziel dieses nach dem nordrhein-westfälischen Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AwbG NW) als Bildungsurlaub anerkannten Wochenkurses ist es, die Teilnehmer/innen systematisch in das professionelle Gestalten gedruckter Kommunikationsmittel (so etwa Flyer und Folder, Plakate) einzuführen. Am Beispiel fiktiver Projekte wird jeweils der gesamte Workflow abgebildet: von der ursprünglichen Ideenfindung bis hin zur abschließenden Ausgabe (Druck, Web).
Als Werkzeuge kommen dabei Applikationen aus dem Hause Adobe zum Einsatz (InDesign (Layout bzw. Satz), Photoshop (Bildbearbeitung) sowie Illustrator (Grafik) und Acrobat (PDF-Generierung). Diese können analog auf Softwarealternativen übertragen werden.
Inhalte sind u. a.: Designideen entwickeln, die "gute Gestalt" (Gestaltgesetze), Weißräume, Formen (Punkt, Linie, Fläche), Farben, Hintergrund und Vordergrund, Text und Schrift als wesentliches Gestaltungselement (Typografie), das Adobe PDF-Dateiformat in der Praxis, Print vs. Web-Publishing. Fachliche Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht erforderlich.

Dieser Kurs ist bereits abgeschlossen und kann deshalb nicht gebucht werden.