/ Kursdetails

„Wir im Angesicht – ein Totentanz“ Von Heinrich Greving (Text) und Eva-Maria Gröner (Vertonung); Uraufführung

Kursnummer 82-2200
Termin So. 25.11.2018  
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 18:00 - 20:15 Uhr
Entgelt: 12,00 EUR / ermäßigt 8,00 EUR , Karten im Vorverkauf: 12,- EUR / ermäßigt 8,- EUR
Abendkasse: 15,- EUR / ermäßigt 11,- EUR
Kursleitung N. N.
Kursort
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
  In Zusammenarbeit mit dem Ambulanten Paritätischen Hospizdienst Ahaus.
Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Westmünsterland.
In Zusammenarbeit mit dem Ambulanten Paritätischen Hospizdienst Ahaus.
Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Westmünsterland.

„Das Leben ist ein ewiges Abschied nehmen“ (Ernst Brunzel).
Wer hat nicht in der einen oder anderen Form mit dem Abschied nehmen – hier vor allem mit dem Tod – zu tun?! Dem Tod eines Nahestehenden, dem Tod menschlicher Beziehungen und Gefühle oder einem sozialen Tod in der Gesellschaft?! Um diese allgegenwärtigen Themen geht es in dem Werk „Wir im Angesicht – ein Totentanz“, ein Gemeinschaftsprojekt der Musiklehrerin und Komponistin Eva-Maria Groener und des Heilpädagogen Heinrich Greving.
Zur Realisierung des neuen Werkes hat die Komponistin mit Unterstützung des aktuellen forum einen Projektchor und ein Projektorchester gegründet. In den beiden Ensembles treffen sich Musiker(innen) im Alter von 16 bis 75 Jahren, Amateure, Musikstudierende und Berufsmusiker. Die Vertonung bringt unterschiedliche Musikstile zusammen, Anklänge an alte Musik bis hin zum gregorianischen Choral sind ebenso zu hören wie Elemente aus Rock und Pop.

„Das Leben ist ein ewiges Abschied nehmen“ (Ernst Brunzel).
Wer hat nicht in der einen oder anderen Form mit dem Abschied nehmen – hier vor allem mit dem Tod – zu tun?! Dem Tod eines Nahestehenden, dem Tod menschlicher Beziehungen und Gefühle oder einem sozialen Tod in der Gesellschaft?! Um diese allgegenwärtigen Themen geht es in dem Werk „Wir im Angesicht – ein Totentanz“, ein Gemeinschaftsprojekt der Musiklehrerin und Komponistin Eva-Maria Groener und des Heilpädagogen Heinrich Greving.
Zur Realisierung des neuen Werkes hat die Komponistin mit Unterstützung des aktuellen forum einen Projektchor und ein Projektorchester gegründet. In den beiden Ensembles treffen sich Musiker(innen) im Alter von 16 bis 75 Jahren, Amateure, Musikstudierende und Berufsmusiker. Die Vertonung bringt unterschiedliche Musikstile zusammen, Anklänge an alte Musik bis hin zum gregorianischen Choral sind ebenso zu hören wie Elemente aus Rock und Pop.



Karten im Vorverkauf: 12,- EUR / ermäßigt 8,- EUR
Abendkasse: 15,- EUR / ermäßigt 11,- EUR

Termine

Datum
So., 25.11.2018
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort