/ Kursdetails


Kräuterküche

Kursnummer 91-3912
Termin Fr. 14.06.2019  
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 17:00 - 20:45 Uhr
Entgelt: 23,00 EUR / ermäßigt 18,00 EUR , inkl. 10,- EUR Umlage
Kursleitung Birgit Bartsch
Kursort Gescher, Naturoase Harwick
Harwick 89
48712 Gescher
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

Bei einem Rundgang durch die Naturoase werden die kleinen, unscheinbareren Wildkräuter in den Blick genommen. Wildkräuter sind im Frühjahr besonders vitamin- und mineralstoffreich. Es wird unter anderem erklärt, woher Kräuter ihre Namen haben, welche Kräuter nicht nur für Tiere bekömmlich sind und welche Pflanzenteile in der Küche Verwendung finden. Aus den gesammelten Kräutern werden Kräuterbrot und Kräuteraufstriche zubereitet sowie eine schmackhafte Kräutersuppe über dem offenen Feuer gekocht.

Bei einem Rundgang durch die Naturoase werden die kleinen, unscheinbareren Wildkräuter in den Blick genommen. Wildkräuter sind im Frühjahr besonders vitamin- und mineralstoffreich. Es wird unter anderem erklärt, woher Kräuter ihre Namen haben, welche Kräuter nicht nur für Tiere bekömmlich sind und welche Pflanzenteile in der Küche Verwendung finden. Aus den gesammelten Kräutern werden Kräuterbrot und Kräuteraufstriche zubereitet sowie eine schmackhafte Kräutersuppe über dem offenen Feuer gekocht.



Mitzubringen: Schürze, Geschirrtuch und Dose für evtl. Restspeisen.


Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
Fr., 14.06.2019
Uhrzeit
17:00 - 20:45 Uhr
Ort
Gescher, Naturoase Harwick
1. Termin: Am Freitag den 14.06.2019 von 17 Uhr bis 20 Uhr 45


Kurs

Kräuterküche

Kursnummer: 91-3912

Wann
Datum
Fr., 14.06.2019
Uhrzeit
17:00 - 20:45 Uhr
Ort
Gescher, Naturoase Harwick
1. Termin: Am Freitag den 14.06.2019 von 17 Uhr bis 20 Uhr 45

Wo
Gescher, Naturoase Harwick
Treffpunkt: Harwick 89, 48712 Gescher

Wer
Birgit Bartsch

Kosten
23,00 Euro
ermäßigt 18,00 Euro
Information Bei einem Rundgang durch die Naturoase werden die kleinen, unscheinbareren Wildkräuter in den Blick genommen. Wildkräuter sind im Frühjahr besonders vitamin- und mineralstoffreich. Es wird unter anderem erklärt, woher Kräuter ihre Namen haben, welche Kräuter nicht nur für Tiere bekömmlich sind und welche Pflanzenteile in der Küche Verwendung finden. Aus den gesammelten Kräutern werden Kräuterbrot und Kräuteraufstriche zubereitet sowie eine schmackhafte Kräutersuppe über dem offenen Feuer gekocht.

Wichtig
Mitzubringen: Schürze, Geschirrtuch und Dose für evtl. Restspeisen.

Dieser Kurs ist bereits abgeschlossen und kann deshalb nicht gebucht werden.