Kursdetails


Effektvolle Erklärfilme - der PowerPoint-Workflow Online-Marketing für Bildungseinrichtungen

Kursnummer 21-5163
Zeitraum Freitag, 21.Jan., Mittwoch, 26. Jan. und Freitag, 28.Jan. 2022, jeweils 10:30 - 1200 Uhr  
Dauer 3 Termine
Uhrzeit 10:30 - 12:00 Uhr
Entgelt: 45,00 EUR / Keine Ermäßigung möglich / ermäßigt 45,00 EUR
Kursleitung Thorsten H. Bradt
Kursort Digitalkurs am eigenen PC

Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
  In Zusammenarbeit mit VHS DigitalKooperation. In Zusammenarbeit mit VHS DigitalKooperation.

Eigentlich erscheint doch alles als ziemlich einfach - die Beherrschung der Technik, ein wenig Wirtschaftspsychologie, und schon scheinen die optimalen Voraussetzungen für ein effizientes Marketing gegeben. Doch der Schein trügt. Und gerade eine visuelle Kommunikation erfordert ein präzises Wissen um die Wirkungsmechanismen einer gekonnten Gestaltung.
MS PowerPoint bietet mittlerweile sämtliche Voraussetzungen zur Erstellung effektvoller Videos.
Anwendungshürden bestehen für routinierte Nutzerinnen und Nutzer des MS Office Pakets bzw. von
MS 365 / MS Office 365 insoweit kaum. Folgerichtig steht das führende Präsentationsprogramm im
Rahmen dieses Online-Seminars auch im Vordergrund.
Aus dem Inhalt:
- MS PowerPoint: einschlägige Funktionen und Formate
- Das Drehbuch und Dramaturgie im Detail, Storyboards
- Gestaltgesetze: über Flächen, Farben und Formen
- Ziel- und Bedarfsgruppen, Aspekte der Barrierefreiheit
- MS Sway und Adobe Spark als alternative Web-Apps, Video-Plattformen

Dieses webbasierte Seminar möchte am Beispiel von PowerPoint den gesamten Workflow abbilden:
von der Ideenfindung bis zur Ausgabe. Eine parallele Mitarbeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
wird durch dafür vorgesehene Übungseinheiten ermöglicht. Ein Curriculum mit sämtlichen Details zu
den Veranstaltungsinhalten kann vorab angefordert werden.

Eine Teilnahme erfordert keine fachlichen Vorkenntnisse.

Eigentlich erscheint doch alles als ziemlich einfach - die Beherrschung der Technik, ein wenig Wirtschaftspsychologie, und schon scheinen die optimalen Voraussetzungen für ein effizientes Marketing gegeben. Doch der Schein trügt. Und gerade eine visuelle Kommunikation erfordert ein präzises Wissen um die Wirkungsmechanismen einer gekonnten Gestaltung.
MS PowerPoint bietet mittlerweile sämtliche Voraussetzungen zur Erstellung effektvoller Videos.
Anwendungshürden bestehen für routinierte Nutzerinnen und Nutzer des MS Office Pakets bzw. von
MS 365 / MS Office 365 insoweit kaum. Folgerichtig steht das führende Präsentationsprogramm im
Rahmen dieses Online-Seminars auch im Vordergrund.
Aus dem Inhalt:
- MS PowerPoint: einschlägige Funktionen und Formate
- Das Drehbuch und Dramaturgie im Detail, Storyboards
- Gestaltgesetze: über Flächen, Farben und Formen
- Ziel- und Bedarfsgruppen, Aspekte der Barrierefreiheit
- MS Sway und Adobe Spark als alternative Web-Apps, Video-Plattformen

Dieses webbasierte Seminar möchte am Beispiel von PowerPoint den gesamten Workflow abbilden:
von der Ideenfindung bis zur Ausgabe. Eine parallele Mitarbeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
wird durch dafür vorgesehene Übungseinheiten ermöglicht. Ein Curriculum mit sämtlichen Details zu
den Veranstaltungsinhalten kann vorab angefordert werden.

Eine Teilnahme erfordert keine fachlichen Vorkenntnisse.



Teilnehmer*innen, welche die Arbeitsschritte parallel nachvollziehen möchten, wird im Hinblick auf die anwendungsbasierten Inhalte die Nutzung von zwei Bildschirmen bzw. eines zweiten Rechners (Laptop oder Tablet) empfohlen.



Termine

Datum
Fr., 21.01.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Digitalkurs am eigenen PC
1. Termin: Am Freitag den 21.01.2022 von 10 Uhr 30bis 12 Uhr
Datum
Mi., 26.01.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Digitalkurs am eigenen PC
2. Termin: Am Mittwoch den 26.01.2022 von 10 Uhr 30bis 12 Uhr
Datum
Fr., 28.01.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Digitalkurs am eigenen PC
3. Termin: Am Freitag den 28.01.2022 von 10 Uhr 30bis 12 Uhr


Kurs

Effektvolle Erklärfilme - der PowerPoint-Workflow Online-Marketing für Bildungseinrichtungen

Kursnummer: 21-5163

Wann
Datum
Fr., 21.01.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Digitalkurs am eigenen PC
1. Termin: Am Freitag den 21.01.2022 von 10 Uhr 30bis 12 Uhr
Datum
Mi., 26.01.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Digitalkurs am eigenen PC
2. Termin: Am Mittwoch den 26.01.2022 von 10 Uhr 30bis 12 Uhr
Datum
Fr., 28.01.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Digitalkurs am eigenen PC
3. Termin: Am Freitag den 28.01.2022 von 10 Uhr 30bis 12 Uhr

Wo
Digitalkurs am eigenen PC
Treffpunkt: ,

Wer
Thorsten H. Bradt

Kosten
45,00 Euro
ermäßigt 45,00 Euro
Information Eigentlich erscheint doch alles als ziemlich einfach - die Beherrschung der Technik, ein wenig Wirtschaftspsychologie, und schon scheinen die optimalen Voraussetzungen für ein effizientes Marketing gegeben. Doch der Schein trügt. Und gerade eine visuelle Kommunikation erfordert ein präzises Wissen um die Wirkungsmechanismen einer gekonnten Gestaltung.
MS PowerPoint bietet mittlerweile sämtliche Voraussetzungen zur Erstellung effektvoller Videos.
Anwendungshürden bestehen für routinierte Nutzerinnen und Nutzer des MS Office Pakets bzw. von
MS 365 / MS Office 365 insoweit kaum. Folgerichtig steht das führende Präsentationsprogramm im
Rahmen dieses Online-Seminars auch im Vordergrund.
Aus dem Inhalt:
- MS PowerPoint: einschlägige Funktionen und Formate
- Das Drehbuch und Dramaturgie im Detail, Storyboards
- Gestaltgesetze: über Flächen, Farben und Formen
- Ziel- und Bedarfsgruppen, Aspekte der Barrierefreiheit
- MS Sway und Adobe Spark als alternative Web-Apps, Video-Plattformen

Dieses webbasierte Seminar möchte am Beispiel von PowerPoint den gesamten Workflow abbilden:
von der Ideenfindung bis zur Ausgabe. Eine parallele Mitarbeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
wird durch dafür vorgesehene Übungseinheiten ermöglicht. Ein Curriculum mit sämtlichen Details zu
den Veranstaltungsinhalten kann vorab angefordert werden.

Eine Teilnahme erfordert keine fachlichen Vorkenntnisse.

Wichtig
Teilnehmer*innen, welche die Arbeitsschritte parallel nachvollziehen möchten, wird im Hinblick auf die anwendungsbasierten Inhalte die Nutzung von zwei Bildschirmen bzw. eines zweiten Rechners (Laptop oder Tablet) empfohlen.