Kursdetails


Affinity Designer - Grafikdesign (Einstieg) Professionelle Illustration

Kursnummer 12-5160
Termin Donnerstag, 11. November, 18:30 - 21:30 Uhr  
Bemerkung Anmeldeschluss: 10.11.21
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 18:30 - 21:30 Uhr
Entgelt: 30,00 EUR / Keine Ermäßigung möglich / ermäßigt 30,00 EUR
Kursleitung Thorsten H. Bradt
Kursort Digitalkurs am eigenen PC

Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
  In Zusammenarbeit mit VHS DigitalKooperation. In Zusammenarbeit mit VHS DigitalKooperation.

Eine gekonnte Gestaltung erfordert vor allem eines: Erfahrungswissen und eine Sensibilität für die Details. Zudem ist die Beachtung wesentlicher Gestaltungsprinzipien elementar. Zu diesen gehören etwa die sogenannten Gestaltgesetze oder - darauf basierend - die Anwendung in sich schlüssiger Gestaltungsraster. Erst auf ihrer Grundlage kann nämlich ein Weißraum "wirksam" mit Inhalten ausgestaltet werden.
Dieses Online-Seminar möchte Interessentinnen und Interessenten ohne oder mit nur geringen Vorkenntnissen den Einstieg in die Welt einer professionellen Gestaltung ermöglichen. Die Benutzeroberfläche von Designer lässt insoweit eine sehr schnelle Orientierung zu - sie entspricht sogenannten Branchenkonventionen: bedeutsam auch für einen Umstieg etwa von Adobe InDesign oder Quark XPress.
Aus dem Inhalt:
- Die Gesetzmäßigkeiten einer prägnanten Gestaltung (Prägnanzgesetz u. a.)
- Gestaltungsraster und Farbharmonien
- Formate, Falzungen und Tabellen
- Druck und Veredlung
- Das ABC erfolgreicher Kommunikationsmittel
Die Veranstaltung weist einen Workshop-Charakter auf: Bei Bedarf können Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr gerne zeitgleich am eigenen Rechner mitarbeiten. Auf Anfrage besteht die Möglichkeit der Einrichtung eines außerplanmäßigen Aufbau-Seminars (online).
Eine Teilnahme erfordert keine fachlichen Vorkenntnisse.

Diese Online-Veranstaltung sieht ein hohes Maß an Interaktion zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem Seminarleiter vor. Dazu können ein klassischer Chat oder/und die Mikrofon-Funktion der eingesetzten Videokonferenz-Software (ZOOM) genutzt werden.

Eine gekonnte Gestaltung erfordert vor allem eines: Erfahrungswissen und eine Sensibilität für die Details. Zudem ist die Beachtung wesentlicher Gestaltungsprinzipien elementar. Zu diesen gehören etwa die sogenannten Gestaltgesetze oder - darauf basierend - die Anwendung in sich schlüssiger Gestaltungsraster. Erst auf ihrer Grundlage kann nämlich ein Weißraum "wirksam" mit Inhalten ausgestaltet werden.
Dieses Online-Seminar möchte Interessentinnen und Interessenten ohne oder mit nur geringen Vorkenntnissen den Einstieg in die Welt einer professionellen Gestaltung ermöglichen. Die Benutzeroberfläche von Designer lässt insoweit eine sehr schnelle Orientierung zu - sie entspricht sogenannten Branchenkonventionen: bedeutsam auch für einen Umstieg etwa von Adobe InDesign oder Quark XPress.
Aus dem Inhalt:
- Die Gesetzmäßigkeiten einer prägnanten Gestaltung (Prägnanzgesetz u. a.)
- Gestaltungsraster und Farbharmonien
- Formate, Falzungen und Tabellen
- Druck und Veredlung
- Das ABC erfolgreicher Kommunikationsmittel
Die Veranstaltung weist einen Workshop-Charakter auf: Bei Bedarf können Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr gerne zeitgleich am eigenen Rechner mitarbeiten. Auf Anfrage besteht die Möglichkeit der Einrichtung eines außerplanmäßigen Aufbau-Seminars (online).
Eine Teilnahme erfordert keine fachlichen Vorkenntnisse.

Diese Online-Veranstaltung sieht ein hohes Maß an Interaktion zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem Seminarleiter vor. Dazu können ein klassischer Chat oder/und die Mikrofon-Funktion der eingesetzten Videokonferenz-Software (ZOOM) genutzt werden.



Teilnehmer*innen, welche die Arbeitsschritte parallel nachvollziehen möchten, wird im Hinblick auf die anwendungsbasierten Inhalte die Nutzung von zwei Bildschirmen bzw. eines zweiten Rechners (Laptop oder Tablet) empfohlen.



Termine

Datum
Do., 11.11.2021
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Digitalkurs am eigenen PC
1. Termin: Am Donnerstag den 11.11.2021 von 18 Uhr 30bis 21 Uhr 30


Kurs

Affinity Designer - Grafikdesign (Einstieg) Professionelle Illustration

Kursnummer: 12-5160

Wann
Datum
Do., 11.11.2021
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Digitalkurs am eigenen PC
1. Termin: Am Donnerstag den 11.11.2021 von 18 Uhr 30bis 21 Uhr 30

Wo
Digitalkurs am eigenen PC
Treffpunkt: ,

Wer
Thorsten H. Bradt

Kosten
30,00 Euro
ermäßigt 30,00 Euro
Information Eine gekonnte Gestaltung erfordert vor allem eines: Erfahrungswissen und eine Sensibilität für die Details. Zudem ist die Beachtung wesentlicher Gestaltungsprinzipien elementar. Zu diesen gehören etwa die sogenannten Gestaltgesetze oder - darauf basierend - die Anwendung in sich schlüssiger Gestaltungsraster. Erst auf ihrer Grundlage kann nämlich ein Weißraum "wirksam" mit Inhalten ausgestaltet werden.
Dieses Online-Seminar möchte Interessentinnen und Interessenten ohne oder mit nur geringen Vorkenntnissen den Einstieg in die Welt einer professionellen Gestaltung ermöglichen. Die Benutzeroberfläche von Designer lässt insoweit eine sehr schnelle Orientierung zu - sie entspricht sogenannten Branchenkonventionen: bedeutsam auch für einen Umstieg etwa von Adobe InDesign oder Quark XPress.
Aus dem Inhalt:
- Die Gesetzmäßigkeiten einer prägnanten Gestaltung (Prägnanzgesetz u. a.)
- Gestaltungsraster und Farbharmonien
- Formate, Falzungen und Tabellen
- Druck und Veredlung
- Das ABC erfolgreicher Kommunikationsmittel
Die Veranstaltung weist einen Workshop-Charakter auf: Bei Bedarf können Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr gerne zeitgleich am eigenen Rechner mitarbeiten. Auf Anfrage besteht die Möglichkeit der Einrichtung eines außerplanmäßigen Aufbau-Seminars (online).
Eine Teilnahme erfordert keine fachlichen Vorkenntnisse.

Diese Online-Veranstaltung sieht ein hohes Maß an Interaktion zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem Seminarleiter vor. Dazu können ein klassischer Chat oder/und die Mikrofon-Funktion der eingesetzten Videokonferenz-Software (ZOOM) genutzt werden.

Wichtig
Teilnehmer*innen, welche die Arbeitsschritte parallel nachvollziehen möchten, wird im Hinblick auf die anwendungsbasierten Inhalte die Nutzung von zwei Bildschirmen bzw. eines zweiten Rechners (Laptop oder Tablet) empfohlen.