Kursdetails


Interkultureller Stadtrundgang für Zugewanderte und Einheimische

Kursnummer 12-1025
Termin Die Uhrzeit wird bekannt gegeben.  
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 10:00 - 12:15 Uhr
Entgelt: ohne Entgelt / Keine Ermäßigung möglich / ermäßigt 0,00 EUR
Kursleitung Ingeborg Höting
Kursort Vreden, Pfarrheim St. Georg (Treffpunkt)

Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

Interkulturelle Woche 2021
# offen geht
Die bundesweit jährlich stattfindende Interkulturelle Woche (IKW) ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Sie findet seit 1975 Ende September statt und wird von Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Integrationsbeiräten und -beauftragten, Migrantenorganisationen, Religionsgemeinschaften und Initiativgruppen unterstützt und mitgetragen.
Weitere Informationen unter www.interkulturellewoche.de.

Seit einigen Jahren findet die Interkulturelle Woche auch in der hiesigen Region Beachtung; in vorbereitenden Arbeitskreisen mit haupt- und ehrenamtlich Tätigen werden in Ahaus, Stadtlohn und Vreden zahlreiche Veranstaltungen geplant und organisiert.

Interkulturelle Woche 2021
# offen geht
Die bundesweit jährlich stattfindende Interkulturelle Woche (IKW) ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Sie findet seit 1975 Ende September statt und wird von Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Integrationsbeiräten und -beauftragten, Migrantenorganisationen, Religionsgemeinschaften und Initiativgruppen unterstützt und mitgetragen.
Weitere Informationen unter www.interkulturellewoche.de.

Seit einigen Jahren findet die Interkulturelle Woche auch in der hiesigen Region Beachtung; in vorbereitenden Arbeitskreisen mit haupt- und ehrenamtlich Tätigen werden in Ahaus, Stadtlohn und Vreden zahlreiche Veranstaltungen geplant und organisiert.

In diesen Stadtrundgängen können Zugewanderte und Einheimische Neues und Bekanntes vor Ort erkunden und wichtige Stationen des öffentlichen Lebens in Vreden, aber auch Interessantes für den privaten Alltag kennenlernen.
Der Rundgang erfolgt zu Fuß und dauert ca. 2 Stunden; am Ende gibt es Gelegenheit zu Austausch und persönlichen Gesprächen im Rathaus mit dem Bürgermeister der Stadt Vreden.

In diesen Stadtrundgängen können Zugewanderte und Einheimische Neues und Bekanntes vor Ort erkunden und wichtige Stationen des öffentlichen Lebens in Vreden, aber auch Interessantes für den privaten Alltag kennenlernen.
Der Rundgang erfolgt zu Fuß und dauert ca. 2 Stunden; am Ende gibt es Gelegenheit zu Austausch und persönlichen Gesprächen im Rathaus mit dem Bürgermeister der Stadt Vreden.



Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
Mi., 29.09.2021
Uhrzeit
10:00 - 12:15 Uhr
Ort
Vreden, Pfarrheim St. Georg (Treffpunkt)
1. Termin: Am Mittwoch den 29.09.2021 von 10 Uhr bis 12 Uhr 15


Kurs

Interkultureller Stadtrundgang für Zugewanderte und Einheimische

Kursnummer: 12-1025

Wann
Datum
Mi., 29.09.2021
Uhrzeit
10:00 - 12:15 Uhr
Ort
Vreden, Pfarrheim St. Georg (Treffpunkt)
1. Termin: Am Mittwoch den 29.09.2021 von 10 Uhr bis 12 Uhr 15

Wo
Vreden, Pfarrheim St. Georg (Treffpunkt)
Treffpunkt: ,

Wer
Ingeborg Höting

Kosten
0,00 Euro
ermäßigt 0,00 Euro
Information In diesen Stadtrundgängen können Zugewanderte und Einheimische Neues und Bekanntes vor Ort erkunden und wichtige Stationen des öffentlichen Lebens in Vreden, aber auch Interessantes für den privaten Alltag kennenlernen.
Der Rundgang erfolgt zu Fuß und dauert ca. 2 Stunden; am Ende gibt es Gelegenheit zu Austausch und persönlichen Gesprächen im Rathaus mit dem Bürgermeister der Stadt Vreden.

Dieser Kurs ist bereits abgeschlossen und kann deshalb nicht gebucht werden.