Arbeit und Beruf / Kursdetails


Erstellung interaktiver PDF-Formulare Gestaltung, Weitergabe und Auswertung

Kursnummer 92-5493
Termin Di. 12.11.2019  
Dauer 1 x
Uhrzeit 19:00 - 21:15 Uhr
Entgelt: 12,00 EUR
Kursleitung Thorsten H. Bradt
Kursort Webinar am eigenen PC

Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

Webinare
Webinare bzw. Online-Seminare bieten die gezielte Möglichkeit, sich über alternative, an das Internet angeschlossene Endgeräte (Desktop- oder Tablet-PC) ortsunabhängig Schwerpunktthemen zu erschließen.
In Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen Bocholt-Rhede-Isselburg sowie Unna-Fröndenberg-Holzwickede werden folgende Seminare angeboten:

Webinare
Webinare bzw. Online-Seminare bieten die gezielte Möglichkeit, sich über alternative, an das Internet angeschlossene Endgeräte (Desktop- oder Tablet-PC) ortsunabhängig Schwerpunktthemen zu erschließen.
In Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen Bocholt-Rhede-Isselburg sowie Unna-Fröndenberg-Holzwickede werden folgende Seminare angeboten:

Formulare, welche auf dem Portable Document Format (kurz: PDF) von Adobe beruhen, gewinnen in einer sich stetig digitalisierenden Arbeitswelt an Bedeutung. Der Vorteil von PDFs stellt sich gleichsam als ihr originäres Merkmal dar - namentlich die Kompatibilität mit sämtlichen gängigen Ausgabegräten bzw. mit deren Betriebssystemen. Die Gestaltung professioneller Formulare ist jedoch sehr anspruchsvoll, müssen sie doch insbesondere in Form und Inhalt intuitiv plausibel sein. Und ihre Weitergabe und Auswertung hat ebenfalls sowohl sicherheitstechnische als auch juristische Fragen zu berücksichtigen (Bespiel: EU-DSGVO, obligatorische Datenverschlüsselung). Ziel des Webinars ist es, den Teilnehmenden am Beispiel diverser (Standard-)Anwendungen von Adobe (Acrobat Reader) und Microsoft (Word, Excel usw.) sowie freier Programme einen umfassenden und dabei zeit- sowie kostensparenden Workflow aufzuzeigen. Zudem werden Möglichkeiten zur automatisierten Datenverarbeitung dargestellt (Exkurs).

Formulare, welche auf dem Portable Document Format (kurz: PDF) von Adobe beruhen, gewinnen in einer sich stetig digitalisierenden Arbeitswelt an Bedeutung. Der Vorteil von PDFs stellt sich gleichsam als ihr originäres Merkmal dar - namentlich die Kompatibilität mit sämtlichen gängigen Ausgabegräten bzw. mit deren Betriebssystemen. Die Gestaltung professioneller Formulare ist jedoch sehr anspruchsvoll, müssen sie doch insbesondere in Form und Inhalt intuitiv plausibel sein. Und ihre Weitergabe und Auswertung hat ebenfalls sowohl sicherheitstechnische als auch juristische Fragen zu berücksichtigen (Bespiel: EU-DSGVO, obligatorische Datenverschlüsselung). Ziel des Webinars ist es, den Teilnehmenden am Beispiel diverser (Standard-)Anwendungen von Adobe (Acrobat Reader) und Microsoft (Word, Excel usw.) sowie freier Programme einen umfassenden und dabei zeit- sowie kostensparenden Workflow aufzuzeigen. Zudem werden Möglichkeiten zur automatisierten Datenverarbeitung dargestellt (Exkurs).



Kurs abgeschlossen

Termine

Datum
Di., 12.11.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Webinar am eigenen PC
1. Termin: Am Dienstag den 12.11.2019 von 19 Uhr bis 21 Uhr 15


Kurs

Erstellung interaktiver PDF-Formulare Gestaltung, Weitergabe und Auswertung

Kursnummer: 92-5493

Wann
Datum
Di., 12.11.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
Webinar am eigenen PC
1. Termin: Am Dienstag den 12.11.2019 von 19 Uhr bis 21 Uhr 15

Wo
Webinar am eigenen PC
Treffpunkt: ,

Wer
Thorsten H. Bradt

Kosten
12,00 Euro
Information Webinare
Webinare bzw. Online-Seminare bieten die gezielte Möglichkeit, sich über alternative, an das Internet angeschlossene Endgeräte (Desktop- oder Tablet-PC) ortsunabhängig Schwerpunktthemen zu erschließen.
In Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen Bocholt-Rhede-Isselburg sowie Unna-Fröndenberg-Holzwickede werden folgende Seminare angeboten: Formulare, welche auf dem Portable Document Format (kurz: PDF) von Adobe beruhen, gewinnen in einer sich stetig digitalisierenden Arbeitswelt an Bedeutung. Der Vorteil von PDFs stellt sich gleichsam als ihr originäres Merkmal dar - namentlich die Kompatibilität mit sämtlichen gängigen Ausgabegräten bzw. mit deren Betriebssystemen. Die Gestaltung professioneller Formulare ist jedoch sehr anspruchsvoll, müssen sie doch insbesondere in Form und Inhalt intuitiv plausibel sein. Und ihre Weitergabe und Auswertung hat ebenfalls sowohl sicherheitstechnische als auch juristische Fragen zu berücksichtigen (Bespiel: EU-DSGVO, obligatorische Datenverschlüsselung). Ziel des Webinars ist es, den Teilnehmenden am Beispiel diverser (Standard-)Anwendungen von Adobe (Acrobat Reader) und Microsoft (Word, Excel usw.) sowie freier Programme einen umfassenden und dabei zeit- sowie kostensparenden Workflow aufzuzeigen. Zudem werden Möglichkeiten zur automatisierten Datenverarbeitung dargestellt (Exkurs).

Dieser Kurs ist bereits abgeschlossen und kann deshalb nicht gebucht werden.