Arbeit und Beruf / Kursdetails


DJI-Qualifizierungsmodul: Zusammenarbeit mit Eltern in der Kindertagespflege

Kursnummer 01-5009
Termin Termine werden über die Fachberatung bekannt gegeben.  
Bemerkung Modul 6: Zusammenarbeit mit Eltern in der Kindertagespflege
Dauer 5 x
Uhrzeit Termine werden über die Fachberatung bekannt gegeben.
Entgelt: Kursentgelt auf Anfrage
Kursleitung Dozententeam
Kursort Vreden, VHS-Haus
Oldenkotter Straße 52
48691 Vreden
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

Die vom Deutschen Jugendinstitut (DJI) erarbeiteten Qualifizierungsmodule sind Bestandteil der fachlichen Begleitung des "Aktionsprogramms Kindertagespflege". Sie bieten einen praxisbezogenen und themenspezifischen Orientierungsrahmen zur Stabilisierung und Steigerung der Erfahrungskompetenz und des Fachwissens von Kindertagespflegepersonen. Auch sollen sie zur Stärkung des pädagogischen Handelns im Alltag der Tagespflegestelle beitragen. Die praktische Betreuungserfahrung der Tageseltern sowie aktuelle wissenschaftliche Kenntnisse fließen gleichermaßen in die tätigkeitsbegleitende Fortbildung ein, um die Nachhaltigkeit dieser Qualitätsentwicklung zu gewährleisten.
In Abstimmung mit dem Kreis Borken und der Stadt Ahaus bietet das aktuelle forum VHS Qualifizierungsmodule an.
Folgende Aufbaumodule stehen derzeit zur Verfügung:
1. Beobachten und Dokumentation - Die Lerngeschichten und Bildungsgeschichten in der Kindertagespflege
2. Die Kindergruppe und Peer-Interaktionen in der Kindertagespflege
3. Der private Raum als lernanregende Umgebung in der Kindertagespflege
4. Sprachentwicklung - Sprechen - Sprachverständnis in der Kindertagespflege
5. Stressbewältigung und Stressvermeidung in der Kindertagespflege
6. Zusammenarbeit mit Eltern in der Kindertagespflege

Die vom Deutschen Jugendinstitut (DJI) erarbeiteten Qualifizierungsmodule sind Bestandteil der fachlichen Begleitung des "Aktionsprogramms Kindertagespflege". Sie bieten einen praxisbezogenen und themenspezifischen Orientierungsrahmen zur Stabilisierung und Steigerung der Erfahrungskompetenz und des Fachwissens von Kindertagespflegepersonen. Auch sollen sie zur Stärkung des pädagogischen Handelns im Alltag der Tagespflegestelle beitragen. Die praktische Betreuungserfahrung der Tageseltern sowie aktuelle wissenschaftliche Kenntnisse fließen gleichermaßen in die tätigkeitsbegleitende Fortbildung ein, um die Nachhaltigkeit dieser Qualitätsentwicklung zu gewährleisten.
In Abstimmung mit dem Kreis Borken und der Stadt Ahaus bietet das aktuelle forum VHS Qualifizierungsmodule an.
Folgende Aufbaumodule stehen derzeit zur Verfügung:
1. Beobachten und Dokumentation - Die Lerngeschichten und Bildungsgeschichten in der Kindertagespflege
2. Die Kindergruppe und Peer-Interaktionen in der Kindertagespflege
3. Der private Raum als lernanregende Umgebung in der Kindertagespflege
4. Sprachentwicklung - Sprechen - Sprachverständnis in der Kindertagespflege
5. Stressbewältigung und Stressvermeidung in der Kindertagespflege
6. Zusammenarbeit mit Eltern in der Kindertagespflege




Termine

Datum
Fr., 31.07.2020
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Vreden, VHS-Haus
1. Termin: Am Freitag den 31.07.2020 von 00 Uhr bis 00 Uhr


Kurs

DJI-Qualifizierungsmodul: Zusammenarbeit mit Eltern in der Kindertagespflege

Kursnummer: 01-5009

Wann
Datum
Fr., 31.07.2020
Uhrzeit
00:00 - 00:00 Uhr
Ort
Vreden, VHS-Haus
1. Termin: Am Freitag den 31.07.2020 von 00 Uhr bis 00 Uhr

Wo
Vreden, VHS-Haus
Treffpunkt: Oldenkotter Straße 52, 48691 Vreden

Wer
Dozententeam

Kosten
0,00 Euro
Information Die vom Deutschen Jugendinstitut (DJI) erarbeiteten Qualifizierungsmodule sind Bestandteil der fachlichen Begleitung des "Aktionsprogramms Kindertagespflege". Sie bieten einen praxisbezogenen und themenspezifischen Orientierungsrahmen zur Stabilisierung und Steigerung der Erfahrungskompetenz und des Fachwissens von Kindertagespflegepersonen. Auch sollen sie zur Stärkung des pädagogischen Handelns im Alltag der Tagespflegestelle beitragen. Die praktische Betreuungserfahrung der Tageseltern sowie aktuelle wissenschaftliche Kenntnisse fließen gleichermaßen in die tätigkeitsbegleitende Fortbildung ein, um die Nachhaltigkeit dieser Qualitätsentwicklung zu gewährleisten.
In Abstimmung mit dem Kreis Borken und der Stadt Ahaus bietet das aktuelle forum VHS Qualifizierungsmodule an.
Folgende Aufbaumodule stehen derzeit zur Verfügung:
1. Beobachten und Dokumentation - Die Lerngeschichten und Bildungsgeschichten in der Kindertagespflege
2. Die Kindergruppe und Peer-Interaktionen in der Kindertagespflege
3. Der private Raum als lernanregende Umgebung in der Kindertagespflege
4. Sprachentwicklung - Sprechen - Sprachverständnis in der Kindertagespflege
5. Stressbewältigung und Stressvermeidung in der Kindertagespflege
6. Zusammenarbeit mit Eltern in der Kindertagespflege