/ Kursdetails


Musik erleben mit Kindern Musikalische Zusatzqualifikation für Kindertagespflegepersonen

Kursnummer 01-5007
Zeitraum Sa. 08.02.2020 - Sa. 21.03.2020  
Bemerkung Weitere Termine: 22. Februar, 7. und 21. März
Dauer 4x
Uhrzeit 09:30 - 14:30 Uhr
Entgelt: 125,00 EUR / ermäßigt 125,00 EUR
Kursleitung Linda Effertz
Milena Hiessl
Kursort Heek-Nienborg, Landesmusikakademie NRW
Steinweg 2
48619 Heek-Nienborg
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
  Anmeldung bis zum 15. Januar unter: www.landesmusikakademie-nrw.de, telefonische Rückfragen unter: 02568/9305-62 (Dr. Kai Marius Schabram).

In Zusammenarbeit mit der Landesmusikakademie NRW e. V.
Anmeldung bis zum 15. Januar unter: www.landesmusikakademie-nrw.de, telefonische Rückfragen unter: 02568/9305-62 (Dr. Kai Marius Schabram).

In Zusammenarbeit mit der Landesmusikakademie NRW e. V.

Musik und insbesondere Singen gehören bei Kindern zum gelebten Alltag: Ob beim Spielen, beim Feiern, zu besonderen Anlässen oder auf Jahreszeiten bezogen. Kinder reagieren meistens sehr positiv auf eine Umgebung, in der Klänge zu entdecken sind, die zum Singen animiert oder zu der mit eigenen Lauten beigetragen werden kann. Wunderbarerweise wirken alle musikalischen Aktivitäten von Kindern auch noch förderlich für die sprachliche und motorische Entwicklung.
Im vierteiligen Kurs wird ein Fundus an Möglichkeiten und Ideen vermittelt. Die praktische Arbeit steht im Vordergrund, vor allem geht es darum, wie Kinder in ihren musikalischen Äußerungen gefördert werden können. Ausgehend von den musikalischen Interessen und Fähigkeiten der Teilnehmenden werden individuelle Herangehensweisen entwickelt. Außer Interesse an Musik und möglichst auch Freude am Singen werden keine Voraussetzungen erwartet. Zwischen den Kursphasen sollen die frisch erlernten Lieder und musikalischen Spiele im Alltag eingesetzt und erprobt werden.
Themen:
- Singen mit Kindern: praxiserprobte Lieder in vielen Gestaltungsvarianten und der kreative Umgang mit der Kinderstimme
- Bewegen zur Musik: Tanzideen, bewegte Lieder und Verse, Klanggesten
- Einsatz einfacher Instrumente: wie werden sie gespielt, wo können sie eingesetzt werden, Bastelideen
- Musik mit den Kleinsten: Fingerspiele, Kniereiter, Schlaflieder u.a.
- Musikspiele
Bitte bewegungsfreundliche Kleidung, Bewegungsschuhe mit dünnen weichen Sohlen und Schreibzeug mitbringen.

Musik und insbesondere Singen gehören bei Kindern zum gelebten Alltag: Ob beim Spielen, beim Feiern, zu besonderen Anlässen oder auf Jahreszeiten bezogen. Kinder reagieren meistens sehr positiv auf eine Umgebung, in der Klänge zu entdecken sind, die zum Singen animiert oder zu der mit eigenen Lauten beigetragen werden kann. Wunderbarerweise wirken alle musikalischen Aktivitäten von Kindern auch noch förderlich für die sprachliche und motorische Entwicklung.
Im vierteiligen Kurs wird ein Fundus an Möglichkeiten und Ideen vermittelt. Die praktische Arbeit steht im Vordergrund, vor allem geht es darum, wie Kinder in ihren musikalischen Äußerungen gefördert werden können. Ausgehend von den musikalischen Interessen und Fähigkeiten der Teilnehmenden werden individuelle Herangehensweisen entwickelt. Außer Interesse an Musik und möglichst auch Freude am Singen werden keine Voraussetzungen erwartet. Zwischen den Kursphasen sollen die frisch erlernten Lieder und musikalischen Spiele im Alltag eingesetzt und erprobt werden.
Themen:
- Singen mit Kindern: praxiserprobte Lieder in vielen Gestaltungsvarianten und der kreative Umgang mit der Kinderstimme
- Bewegen zur Musik: Tanzideen, bewegte Lieder und Verse, Klanggesten
- Einsatz einfacher Instrumente: wie werden sie gespielt, wo können sie eingesetzt werden, Bastelideen
- Musik mit den Kleinsten: Fingerspiele, Kniereiter, Schlaflieder u.a.
- Musikspiele
Bitte bewegungsfreundliche Kleidung, Bewegungsschuhe mit dünnen weichen Sohlen und Schreibzeug mitbringen.



Anmeldung bis zum 15. Januar unter: www.landesmusikakademie-nrw.de

Termine

Datum
Sa., 08.02.2020
Uhrzeit
09:30 - 14:30 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Landesmusikakademie NRW
1. Termin: Am Samstag den 08.02.2020 von 09 Uhr 30bis 14 Uhr 30
Datum
Sa., 22.02.2020
Uhrzeit
09:30 - 14:30 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Landesmusikakademie NRW
2. Termin: Am Samstag den 22.02.2020 von 09 Uhr 30bis 14 Uhr 30
Datum
Sa., 07.03.2020
Uhrzeit
09:30 - 14:30 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Landesmusikakademie NRW
3. Termin: Am Samstag den 07.03.2020 von 09 Uhr 30bis 14 Uhr 30
Datum
Sa., 21.03.2020
Uhrzeit
09:30 - 14:30 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Landesmusikakademie NRW
4. Termin: Am Samstag den 21.03.2020 von 09 Uhr 30bis 14 Uhr 30


Kurs

Musik erleben mit Kindern Musikalische Zusatzqualifikation für Kindertagespflegepersonen

Kursnummer: 01-5007

Wann
Datum
Sa., 08.02.2020
Uhrzeit
09:30 - 14:30 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Landesmusikakademie NRW
1. Termin: Am Samstag den 08.02.2020 von 09 Uhr 30bis 14 Uhr 30
Datum
Sa., 22.02.2020
Uhrzeit
09:30 - 14:30 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Landesmusikakademie NRW
2. Termin: Am Samstag den 22.02.2020 von 09 Uhr 30bis 14 Uhr 30
Datum
Sa., 07.03.2020
Uhrzeit
09:30 - 14:30 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Landesmusikakademie NRW
3. Termin: Am Samstag den 07.03.2020 von 09 Uhr 30bis 14 Uhr 30
Datum
Sa., 21.03.2020
Uhrzeit
09:30 - 14:30 Uhr
Ort
Heek-Nienborg, Landesmusikakademie NRW
4. Termin: Am Samstag den 21.03.2020 von 09 Uhr 30bis 14 Uhr 30

Wo
Heek-Nienborg, Landesmusikakademie NRW
Treffpunkt: Steinweg 2, 48619 Heek-Nienborg

Wer
Linda Effertz

Kosten
125,00 Euro
ermäßigt 125,00 Euro
Information Musik und insbesondere Singen gehören bei Kindern zum gelebten Alltag: Ob beim Spielen, beim Feiern, zu besonderen Anlässen oder auf Jahreszeiten bezogen. Kinder reagieren meistens sehr positiv auf eine Umgebung, in der Klänge zu entdecken sind, die zum Singen animiert oder zu der mit eigenen Lauten beigetragen werden kann. Wunderbarerweise wirken alle musikalischen Aktivitäten von Kindern auch noch förderlich für die sprachliche und motorische Entwicklung.
Im vierteiligen Kurs wird ein Fundus an Möglichkeiten und Ideen vermittelt. Die praktische Arbeit steht im Vordergrund, vor allem geht es darum, wie Kinder in ihren musikalischen Äußerungen gefördert werden können. Ausgehend von den musikalischen Interessen und Fähigkeiten der Teilnehmenden werden individuelle Herangehensweisen entwickelt. Außer Interesse an Musik und möglichst auch Freude am Singen werden keine Voraussetzungen erwartet. Zwischen den Kursphasen sollen die frisch erlernten Lieder und musikalischen Spiele im Alltag eingesetzt und erprobt werden.
Themen:
- Singen mit Kindern: praxiserprobte Lieder in vielen Gestaltungsvarianten und der kreative Umgang mit der Kinderstimme
- Bewegen zur Musik: Tanzideen, bewegte Lieder und Verse, Klanggesten
- Einsatz einfacher Instrumente: wie werden sie gespielt, wo können sie eingesetzt werden, Bastelideen
- Musik mit den Kleinsten: Fingerspiele, Kniereiter, Schlaflieder u.a.
- Musikspiele
Bitte bewegungsfreundliche Kleidung, Bewegungsschuhe mit dünnen weichen Sohlen und Schreibzeug mitbringen. Anmeldung bis zum 15. Januar unter: www.landesmusikakademie-nrw.de, telefonische Rückfragen unter: 02568/9305-62 (Dr. Kai Marius Schabram).

In Zusammenarbeit mit der Landesmusikakademie NRW e. V.

Anmeldung bis zum 15. Januar unter: www.landesmusikakademie-nrw.de