Fremdsprachen / Kursdetails


"Wie kann ich mir das besser merken?" Mnemotechniken im Sprachunterricht

Kursnummer 01-4900
Termin Sa. 25.04.2020  
Dauer 1 x
Uhrzeit 09:30 - 13:30 Uhr
Entgelt: 23,50 EUR / ermäßigt 18,50 EUR , Entgeltfrei für Kursleiter/innen des aktuellen forum VHS
Kursleitung Veronika Schulze
Kursort Stadtlohn, VHS-Haus
Klosterstraße 18
48703 Stadtlohn
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

In dieser Ideenwerkstatt für Kursleitende im Sprachenbereich wollen wir verschiedene Mnemotechniken, Tipps und Tricks kennenlernen und ausprobieren, um sie dann im Unterricht gezielt einsetzen zu können.
Ziel der Anwendung im Unterricht ist es, die Merkfähigkeit der Teilnehmenden zu steigern, das Lernen effektiver zu gestalten und damit die Erfolgserlebnisse der Lernenden zu steigern.
Die Dozentin stellt Beispiele in deutscher Sprache und einigen Fremdsprachen vor, die in allen Sprachen verwendet werden können

In dieser Ideenwerkstatt für Kursleitende im Sprachenbereich wollen wir verschiedene Mnemotechniken, Tipps und Tricks kennenlernen und ausprobieren, um sie dann im Unterricht gezielt einsetzen zu können.
Ziel der Anwendung im Unterricht ist es, die Merkfähigkeit der Teilnehmenden zu steigern, das Lernen effektiver zu gestalten und damit die Erfolgserlebnisse der Lernenden zu steigern.
Die Dozentin stellt Beispiele in deutscher Sprache und einigen Fremdsprachen vor, die in allen Sprachen verwendet werden können




Termine

Datum
Sa., 25.04.2020
Uhrzeit
09:30 - 13:30 Uhr
Ort
Stadtlohn, VHS-Haus
1. Termin: Am Samstag den 25.04.2020 von 09 Uhr 30bis 13 Uhr 30


Kurs

"Wie kann ich mir das besser merken?" Mnemotechniken im Sprachunterricht

Kursnummer: 01-4900

Wann
Datum
Sa., 25.04.2020
Uhrzeit
09:30 - 13:30 Uhr
Ort
Stadtlohn, VHS-Haus
1. Termin: Am Samstag den 25.04.2020 von 09 Uhr 30bis 13 Uhr 30

Wo
Stadtlohn, VHS-Haus
Treffpunkt: Klosterstraße 18, 48703 Stadtlohn

Wer
Veronika Schulze

Kosten
23,50 Euro
ermäßigt 18,50 Euro
Information In dieser Ideenwerkstatt für Kursleitende im Sprachenbereich wollen wir verschiedene Mnemotechniken, Tipps und Tricks kennenlernen und ausprobieren, um sie dann im Unterricht gezielt einsetzen zu können.
Ziel der Anwendung im Unterricht ist es, die Merkfähigkeit der Teilnehmenden zu steigern, das Lernen effektiver zu gestalten und damit die Erfolgserlebnisse der Lernenden zu steigern.
Die Dozentin stellt Beispiele in deutscher Sprache und einigen Fremdsprachen vor, die in allen Sprachen verwendet werden können