einfache Sprache einschalten
einfache Sprache ausschalten


Skulpturen à la Nana

Kursnummer 02-2441
Zeitraum Samstag und Sonntag, 26. und 27. September, 10.00 - 16.30 Uhr
inkl. Pausen  
Bemerkung Vorbesprechung: Telefonischer Kontakt zur Kursleiterin über die VHS.
Ein Termin zur Bemalung der getrockneten Figuren erfolgt nach Rücksprache mit der Gruppe.
Kleingruppe: max. 8 Teilnehmer/innen
Dauer 3 x
Uhrzeit 10:00 - 16:30 Uhr
Entgelt: 55,00 EUR / ermäßigt 33,00 EUR , zuzüglich Materialkosten
Kursleitung Ines Ambaum
Kursort Stadtlohn, Atelier Salamander (Dufkampstraße 19)
Dufkampstraße 19
48703 Stadtlohn
Dokumente zum Kurs Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
 

Aus wenig Draht und reichlich Pappmaché entstehen in diesem Workshop individuelle weibliche Skulpturen im Stile der Niki de Saint Phalle. Der Kurs vermittelt den Umgang mit dem Material und die verschiedenen Aufbautechniken. So können sowohl kleine filigrane Objekte für den Innen- als auch große Figuren von lebendigen, drallen Nanas für den Außenbereich entstehen, z. B. nach Skizzen/Fotos oder aus der Phantasie. Ganz gleich, ob sitzend, in Bewegung oder in lustvoller Pose - die Figuren werden geschmeidig geformt und beim dritten Termin farbenfroh mit Acryl bemalt.

Sie machen weibliche Kunst-Figuren.
Dafür benutzen Sie Draht, Papier und Leim.
Die Künstlerin Niki hat Nanas gemacht.
Sie machen kleine und große Figuren für drinnen und draußen.



Mitzubringen: Mehrere alte Zeitungen, Holzlatten für Rohbau (ca. 4 m), Stichsäge, Spaxschrauben und Akkubohrer mit Einsätzen, ca. 4-6 Rollen Maler-Krepp, ca. 4-6 Beutel Pappmaché (kann man auch im Kurs erwerben), Fön.


Kurs abgeschlossen

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Kurs

Nanas

Kursnummer: 02-2441

Wann

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Wo
Stadtlohn, Atelier Salamander (Dufkampstraße 19)
Treffpunkt: Dufkampstraße 19, 48703 Stadtlohn

Wer
Ines Ambaum

Kosten
55,00 Euro
ermäßigt 33,00 Euro
Information Sie machen weibliche Kunst-Figuren.
Dafür benutzen Sie Draht, Papier und Leim.
Die Künstlerin Niki hat Nanas gemacht.
Sie machen kleine und große Figuren für drinnen und draußen.

Wichtig
Mitzubringen: Mehrere alte Zeitungen, Holzlatten für Rohbau (ca. 4 m), Stichsäge, Spaxschrauben und Akkubohrer mit Einsätzen, ca. 4-6 Rollen Maler-Krepp, ca. 4-6 Beutel Pappmaché (kann man auch im Kurs erwerben), Fön.

Dieser Kurs ist bereits abgeschlossen und kann deshalb nicht gebucht werden.